So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an OliverBurchardt.
OliverBurchardt
OliverBurchardt, Steuerberater
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 212
Erfahrung:  Wirtschaftsprüfer Certified Public Accountant Chartered Financial Analyst
61857661
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
OliverBurchardt ist jetzt online.

Arbeitszimmer während Neubau steuerlich absetzbar?

Kundenfrage

Sehr geehrter Herr Professor Nettelmann, bin gerade dabei unsere LSt-Erklärung für 2013 fertig zu stellen und eine Frage zu den Werbungskosten ist aufgetreten. Bisher haben ich seit 2003 anteilige Kosten für ein Arbeitszimmer (im Eigenheim) als Werbungskosten geltend gemacht. Seit 06/2013 gibt es hierzu bedingt durch einen Arbeitgeberwechsel sogar einen Mietvertrag mit dem neuen AG (Mieteinnahmen < Kosten) In 05/2013 haben wir ein Baugrundstück gekauft (anders Bundesland) und 2014 mit einem Neubau zur späteren Eigennutzung in 2015 begonnen. Auch im Neubau, wird es nach Fertigstellung ein Arbeitszimmer zur Vermietung an den AG geben. Aktuelles Eigenheim wird dann verkauft... Können wir für 2013 schon anteilige Ausgaben (Notar, Schuldzinsen) im Rahmen der späteren geplanten Vermietung geltend machen? Umzug ist nicht beruflich bedingt. Arbeitszimmer zwingend, da kein Arbeitsplatz in der Firma zur Verfügung steht. Vielen Dank, ***

Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Steuern
Experte:  OliverBurchardt hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,
vielen Dank ***** ***** Anfrage, die ich gerne im Rahmen einer Erstberatung beantworte.
Da Sie mit der Vermietung des Arbeitszimmers an Ihren Arbeitgeber Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung erzielen, können Sie selbstverständlich für den Neubau auch einen anteiligen Werbungskostenabzug vornehmen.
Ob der Umzug beruflich bedingt ist oder nicht, ist in Ihrem Fall irrelevant, da es nur auf die beabsichtige Einkünfteerzielung ankommt.
Allerdings dürften die meisten der Kosten nicht als direkt abzugsfähige Kosten in Betracht kommen, da es sich um Herstellungskosten des Neubaus handelt, die erst durch die Abschreibung steuerlich wirksam werden.
Schuldzinsen sind allerdings kein Bestandteil der Herstellungskosten, so dass Sie hier einen Werbungskostenabzug vornehmen können.