So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Prof.Nettelmann.
Prof.Nettelmann
Prof.Nettelmann, Steuerberater
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 4491
Erfahrung:  HochschullehrerSteuerberaterDipl.-Kfm.
59063549
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
Prof.Nettelmann ist jetzt online.

Investitionszuschuss / Investitionszulage

Kundenfrage

Investitionszuschuss vom Landesförderinstitut in Mecklenburg Vorpommern für 2013,

Wer weiss, ob der Investitionszuschuss des LFI steuerfrei oder steuerpflichtig ist.

Die Investitionszulage ist per Gesetz steuerfrei.

Beim Zuschuss könnte ich mir vorstellen, dass er steuerpflichtig ist und das Wahlrecht besteht die Anschaffungskosten zu mindern, um den Ertrag über die Laufzeit aufzulösen.

Wie ist es dann mit der Aktivierung zum 31.12.2013. Steuerrechtlich wohl möglich, auch handelsrechtlich?

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Steuern
Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

zu Ihrer Frage teile ich im Rahmen einer Erstberatung mit:

Das Landesförderungsinstitut reicht eine Vielzahl von Zuschüssen im Rahmen unterschiedlichen Maßnahmen aus. Insofern kann die Frage nicht ohne Kenntnis der speziellen Fördermaßnahme und den dazu ergangenen Bedingungen beantwortet werden.

In dem Landesförderungsinstitut in Meklemburg-Vorpommern steht dafür ein Ansprechpartner zur Verfügung, der sicherlich Ihre Frage im Hinblick auf Ihre konkrete
Fördermaßnahme beantworten kann.

Ich hoffe, dass diese Hinweise Ihnen weiterhelfen.

Mit freundlichen Grüßen
Prof. Nettelmann
Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

haben Sie noch Fragen zu meiner Antwort? Ansonsten bitte ich um Ihre Bewertung meine Antwort, damit die ausgelobte Vergütung für meine Leistung freigegeben werden kann.

Danke ***** ***** freundlichen Grüßen
Prof. Nettelmann