So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an StB Rösner.

StB Rösner
StB Rösner, Steuerberater
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 223
Erfahrung:  Diplom-Kaufmann
57244072
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
StB Rösner ist jetzt online.

Ich habe eine Britsche limited gegründet. Diese wird in UK

Kundenfrage

Ich habe eine Britsche limited gegründet. Diese wird in UK ohne Umsatzsteuer (VAT) geführt
da sie nicht mehr als 77 000 Pfund Umsatz im Jahr macht. Nun habe ich mit einem deutschen Anbieter einen Vertrag geschlossen. Dieser will im Vertrag die Umsatzsteuer ID haben. Ich habe jedoch keine. Er sagt ich müsste eine haben, mein Berater in UK sagt ich brauche keine da meine Ltd ohne umsatzsteuer (VAT) geführt wird und in Grossbrittanien ihren hauptsitz hat und so auch das brittische recht gilt

Welche Aussage ist nun richtig?
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Steuern
Experte:  StB Rösner hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrter Fragesteller,

bitte teilen Sie vorab mit, ob die Limited in UK operativ tätig ist und dort ihre Geschäftsleitung hat und deshalb im Verhältnis zu dem deutschen Anbieter ein ausländischer Unternehmer ist. Oder betreiben Sie die Limited von Deutschland aus, so dass es sich zwar formal um eine englische Limited handelt, die Geschäfte aber tatsächlich von deren deutscher Niederlassung aus betrieben werden?

 

Wenn Letzteres: Ist die Ltd. mit ihrer Niederlassung in Deutschland im Handelsregister eingetragen?

Es kann auch sein, dass ein anderer Experte Ihre Frage danach beantwortet.

Mit freundlichen Grüßen

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

ich lebe in Brasilien seit 3 jahren und bin dort hin damals ausgewandert und habe auch meinen wohnsitz dort. Allerdings bin ich deutscher staatsbürger und verkaufe meine ebooks unter anderem in Deutschland

Experte:  StB Rösner hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

dann kann man schon einmal feststellen, dass Sie zwar als Rechtsform eine Englische Limited gewählt haben, der Ort der Geschäftsleitung und der Verwaltungssitz sich jedoch in Brasilien befinden. In UK befindet sich nur der rechtliche Sitz.

Meines Erachtens ist die Ltd. deshalb kein britischer Unternehmer und schon gar kein Deutscher. Nach unserem Rechtsverständnis ist die Limited ein brasilianisches Unternehmen und brasilianischer Unternehmer. Zum brasilianischen umsatzsteuerlichen Unternehmenssteuerrecht kann ich natürlich nichts sagen. Aber eine USt-ID gibt es dort (Nicht-EU) mit Sicherheit nicht.
Vielmehr handelt es sich um einen Gewerbebetrieb mit Verwaltungssitz in einem Drittstaat (wie die Schweiz; Nicht-EU).

Ebenfalls nach unserem Rechtsverständnis müssten Sie die englische Limited in Brasilien anmelden (Niederlassung). Genauso wäre es, wenn Sie in Deutschland leben würden und mit der Limited von Deutschland bzw. in Deutschland Geschäfte betreiben würden. Dann müssten Sie die Ltd. in Deutschland anmelden und m.E. wären Sie sogar verpflichtet, die Ndl. dann ins deutsche Handelsregister eintragen zu lassen.

Ihre Staatsbürgerschaft ist irrelevant. Die ebooks verkauft faktisch die brasilianische Niederlassung der Limited und nach unserem Rechtsverständnis ist die Ltd. in Brasilien steuerpflichtig. Ob die Niederlassung bzw. die Ltd. dort als juristische Person anerkannt wird oder nicht ist eine andere Frage.

Ich empfehle, zusätzlich noch Rücksprache mit Go Ahead zu nehmen.
https://www.go-ahead.de/Online-gruenden/Rechtsformen/Limited/Die-Limited-im-Detail

Aber ich hatte mich vor einiger Zeit intensiv mit der englischen Limited beschäftigt, so dass meine Lösung im Großen und Ganzen passen müsste.

Ach ja, die englische Grenze für die Kleinunternehmerregelung interessiert dann überhaupt nicht. Denn die Ltd. ist ja brasilianischer Unternehmer - wie gesagt nach unserem Rechtsverständnis. Das brasilianische Steuerrecht kenne ich "natürlich" nicht.

Mit freundlichen Grüßen
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Müssen denn die Einnahmen und Gewinne die die Limited erzielt in Großbritannien beim Finanzamt dort per Körperschaftssteuer versteuert werden oder muss dies dann in Brasilien geschehen?


 


Und meine 2. Frage ganz wichtig. Wie weist man nach dass die Firma ihre Geschäfte aus Brasilien führt. Reicht hier als Beweis mein deutscher Reisepass mit den ganzen Visa Stempeln die ich seit 3 jahren habe als nachweis falls man in grossbrittanien unterstellen würde die geschäfte würden in grossbritaniten geführt?

Experte:  StB Rösner hat geantwortet vor 2 Jahren.
So wie Sie es geschildert haben, erzielt die Limited in UK keine Gewinne. Dort ist nur der rechtliche Sitz. Die Geschäfte werden von Brasilien aus betrieben. In UK müssen Sie nur die Formalien erfüllen, weil die Ltd. dort ihren rechtlichen Sitz hat, z.B. Null-Steuererklärung oder Befreiung. Auf der Seite von Go Ahead steht da viel darüber.
Die Ertrags-Besteuerung findet in Brasilien statt.

Sie leben in Brasilien und haben dort vlt. auch ein kleines Büro. M.E. müssten Sie die Niederlassung der Ltd. als Gewerbebetrieb in Brasilien auch anmelden (nach unserem Rechtsverständnis). In UK hat die Ltd. auch kein Büro usw.
Ich denke dieser Nachweis ist nicht das Problem. Meldebescheinigung und Anmeldung der Niederlassung in Brasilien sollten ausreichen. Vlt. gibt es so etwas wie eine brasilianische Gewerbeanmeldebescheinigung oder eine Unternehmerbescheinigung.
Sie hatten doch auch nie etwas anderes im Sinn. Sie leben in Brasilien, sind Geschäftsführer der Niederlassung der Ltd. und führen dort die Geschäfte der Ltd.
Das wäre nicht anders bei einer brasilianischen Kapitalgesellschaft. Sie haben halt eine britische Ltd. als Rechtsform gewählt.
Es kann natürlich sein, dass die brasilianischen "Gewerbeämter" erst einmal nicht wissen, was eine englische Ltd. ist. Da hatten Anfangs auch die deutschen Registergerichte ihre Probleme damit. :-)

Na dann viel Spaß bei der Fußball-WM. :-)
Experte:  StB Rösner hat geantwortet vor 2 Jahren.
Wenn Sie keine Rückfrage mehr haben, bitte ich um Bewertung meiner Antwort, da ich sonst keine Vergütung erhalte.
Experte:  StB Rösner hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vor drei Tagen habe ich Ihre Frage abschließend ordenlich und mit viel Mühe beantwortet. Seitdem habe ich nichts mehr von Ihnen gehört und meine Antwort wurde auch nicht akzeptiert.
Sind Sie nicht der Meinung, dass es angebracht wäre, jetzt zu reagieren?
Wir reden hier von 15,69 Dollar, die bei mir ankommen, umgerechnet ca. 11,50 Euro.
Dafür habe ich fast eine Stunde aufgewendet.

Es ist traurig, dass ich um mein Honorar auch noch betteln muss.

Mit freundlichen Grüßen
Experte:  StB Rösner hat geantwortet vor 2 Jahren.
Vielen Dank, dass Sie mich nicht bezahlen. Das ist in höchstem Maße unhöflich. Ich habe im Verhältnis zum ausgelobten Honorar viel Zeit aufgewendet und sogar noch Rückfragen beantwortet. Meine Antwort war für Sie sehr wertvoll.
Dieses Verhalten gehört sich nicht!

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
< Zurück | Weiter >
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
  • Für mich persönlich war die Antwort sehr hilfreich. Vielen Dank an den Experten! Daniela H. Dortmund
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Prof.Nettelmann

    Prof.Nettelmann

    Steuerberater

    Zufriedene Kunden:

    3162
    HochschullehrerSteuerberaterDipl.-Kfm.
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PR/Prof.Nettelmann/2012-4-12_9146_Prof.AchimNettelmann2.64x64.jpg Avatar von Prof.Nettelmann

    Prof.Nettelmann

    Steuerberater

    Zufriedene Kunden:

    3162
    HochschullehrerSteuerberaterDipl.-Kfm.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/OL/OliverBurchardt/2011-9-5_84013_Bild.64x64.jpg Avatar von OliverBurchardt

    OliverBurchardt

    Steuerberater

    Zufriedene Kunden:

    180
    Wirtschaftsprüfer Certified Public Accountant Chartered Financial Analyst
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/MelTAXde/2010-12-01_044929_mixxt.jpg Avatar von Melanie Winkelmann

    Melanie Winkelmann

    Steuerberaterin

    Zufriedene Kunden:

    6
    Rechnungslegung (IFRS, HGB), Steuerrecht
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/KS/KSRecht/2011-3-11_10309_P1010055.64x64.JPG Avatar von K. Severin

    K. Severin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    312
    Fachanwaltslehrgang für Steuerrecht
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/RainNitschke/2011-5-18_175512_nitschke2.64x64.jpg Avatar von RainNitschke

    RainNitschke

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    259
    Fachanwaltslehrgang Steuerrecht; Vorbereitungskurs zum Steuerberaterexamen
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RW/RWUPStB/2011-8-15_103011_Bildjustanswer.64x64.JPG Avatar von RW-UP_StB

    RW-UP_StB

    Steuerberater

    Zufriedene Kunden:

    25
    MScBM
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/ME/messerblock/2013-10-29_131717_xing2.64x64.jpg Avatar von StB Lipp

    StB Lipp

    Steuerberater

    Zufriedene Kunden:

    95
    Dipl. Betriebsw. (FH), CIA
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Steuern