So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an StB Rösner.
StB Rösner
StB Rösner, Steuerberater
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 233
Erfahrung:  Diplom-Kaufmann
57244072
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
StB Rösner ist jetzt online.

Hallo Herr Severin, Ich habe vor Geraumer Zeit von meinen

Kundenfrage

Hallo Herr Severin,
Ich habe vor Geraumer Zeit von meinen Steuerberater erfahren das sich mein Umsatz 2013 verdoppelt Hat . das War im Februar . Ist es Rechtesn das Er eine Nachberechnung in Höhe 420,00€ für seine Gebühren von 2013 erstellt
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Steuern
Experte:  StB Rösner hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

um Ihre Frage zu beantworten benötige ich folgende Vorabinformation:

Für was erfolgte die Nachberechnung? (Buchführung, Jahresabschluss oder anderes?)

Welche Paragraphen tauchen in der Erstrechnung und welche in der Nachberechnung auf?

Am besten wäre es, wenn Sie die beiden Rechnungen abtippen und mir zur Kenntnis bringen würden.

Mit freundlichen Grüßen

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Es Handelt sich um die Buchführung Des Gesamten Jahr 2013.


Ich habe immer ca. 120,00€ für das Quartal für die Buchführung bezahlt. Im Februar kam dann eine Gebührenrechnung. wo meines Erachtens für die Monate 3-12 eine Nachberechnung jeweils 63,20€ pro Monat gemacht wurde. die Paragraph §33(3) StBVV.



 

Experte:  StB Rösner hat geantwortet vor 3 Jahren.
Auf welcher Vertragsbasis oder welchem Paragraphen nach der StBVV wurden die 120 € berechnet?

Wurden die vierteljährlichen Vorschüsse nach § 8 StBVV abgerechnet?

Welcher 10tel-Satz wurde bei der Schlussrechnung berechnet? Wie lautete dieser bei der Vorjahresrechnung?

Wie hoch war der Umsatz und der Vorjahresumsatz?

Ich könnte wirklich besser antworten wenn Sie die Rechnungen wiedergeben würden.
Experte:  StB Rösner hat geantwortet vor 3 Jahren.
Warum antworten Sie mir nicht mehr?
Experte:  StB Rösner hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

ich hatte mir ja schon etwas Arbeit gemacht und hätte Ihre Frage auch gelöst.
Deshalb ist es mir unverständlich, warum Sie nicht mehr antworten und mein bisheriger Zeitaufwand nicht honoriert wird.

Mit freundlichen Grüßen