So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Prof.Nettelmann.
Prof.Nettelmann
Prof.Nettelmann, Steuerberater
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 4284
Erfahrung:  HochschullehrerSteuerberaterDipl.-Kfm.
59063549
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
Prof.Nettelmann ist jetzt online.

seit juni 2012 ist mein mann altersrentner.er hat danach normal

Kundenfrage

seit juni 2012 ist mein mann altersrentner.er hat danach normal weitergearbeitet.nun verlangt das finanzamt hohenstein-ernstthal eine steuernachzahlung von 2000,-€ nach.da müsste er 3xSteuern zahlen. rente-lohn, den der Arbeitgeber versteuert und un noch mal, auf was auch immer. ist das rechtens? freundlichst m.zanotelli
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Steuern
Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,

auf Ihre Frage teile ich gern im Rahmen einer Erstberatung mit:

Bei der Einkommensteuer werden alle Einnahmen eines Jahres zusammengefasst und dann besteuert, auch die Vergütungen, die jemand als Arbeitnehmer erhält. Allerdings wird auf die Einkommensteuerschuld aus dem gesamten Einkommen wie eine Vorauszahlung angerechnet.

Die Renten werden erst bei der Einkommensteuerveranlagung durch das Finanzamt besteuert und nicht - wie Sie offenbar vermuten - schon durch die Rentenstelle wie beim Arbeitslohn durch den Arbeitgeber.

Insofern ergibt sich folgendes:

Einnahmen aus dem Arbeitsverhältnis
+ Renteneinnahmen der Rentenstelle, allerdings nur mit dem Ertragsanteil

Auf die Summe wird die Einkommensteuer berechnet und davon die bereits gezahlte Lohnsteuer durch den Arbeitgeber abgezogen.

Insofern erfolgt keine Doppelbesteuerung oder wie Sie schreiben Dreifachbesteuerung

Ich hoffe, dass ich damit für Sie verständlich Ihre Zweifel beseitigen konnte.Für eine Bewertung meiner Ausführungen durch Anklicken des entsprechenden Buttons wäre ich dankbar.

Mit freundlichen Grüßen
Prof. Nettelmann
Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin

habe ich Ihre Fragen zufriedenstellend beantwortet? Dann geben Sie bitte eine Bewertung durch Anklicken des entsprechenden Buttons ab, damit die ausgelobte Vergütung für meine Bemühungen freigeschaltet wird. Anderenfalls teilen Sie mir eventuelle Rückfragen mit.

Mit freundlichen Grüßen
Prof. Nettelmann
Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

konnte ich Ihnen behilflich sein oder gibt es noch Rückfragen Ihrerseits? Gern beantworte ich diese natürlich. Leider haben Sie bisher noch keine Bewertung abgegeben.

Mit freundlichen Grüßen
Prof. Nettelmann

Ähnliche Fragen in der Kategorie Steuern