So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Prof.Nettelmann.
Prof.Nettelmann
Prof.Nettelmann, Steuerberater
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 4491
Erfahrung:  HochschullehrerSteuerberaterDipl.-Kfm.
59063549
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
Prof.Nettelmann ist jetzt online.

bin bei meinem mann sowie meinem sohn, 3 jahre, bei seiner

Kundenfrage

bin bei meinem mann sowie meinem sohn, 3 jahre, bei seiner Krankenversicherung mitversichert, habe jetzt aber ein kleingewerbe angemeldet - bisher jedoch kaum einnahmen - so dass ich darüber hinaus einen 450 EUR Job habe.
Frage: ist das ok, oder muss ich aufgrund der kv meinen 450 EUR Job reduzieren?
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Steuern
Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrte Ratsuchende,

Sie müssen die geringfügige Beschäftigung nicht verändern. Mit Ihrem Kleingewerbe sind Sie erst ab einem bestimmten Gewinn selbst krankenversicherungspflichtig. Erkundigen Sie sich einfach bei der Krankenkasse, bei der Ihr Mann familienversichert ist,

ich hoffe, dass ich damit Ihre Frage beantwortet habe. Für eine abschließende Bewertung wäre ich dankbar, damit die ausgelobte Vergütung freigeschaltet wird.

Mit freundlichen Grüßen
Prof. Nettelmann