So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Prof.Nettelmann.
Prof.Nettelmann
Prof.Nettelmann, Steuerberater
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 4474
Erfahrung:  HochschullehrerSteuerberaterDipl.-Kfm.
59063549
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
Prof.Nettelmann ist jetzt online.

Hallo,ich plane derzeit, zusammen mit meinem Bruder, den

Kundenfrage

Hallo, ich plane derzeit, zusammen mit meinem Bruder, den Bau eines Mehrfamilienhauses. Nach erstem Gespräch mit meiner Bank kam die Frage auf ob ich dieses Projekt nicht alleine angehen möchte, denn von der finanziellen Seite wäre dies machbar. Da die Idee bei dem ganzen Vorhaben darauf beruht das mein Bruder so an Eigentum gelangt, in Form einer Eigentumswohnung, und ich ebenfalls etwas davon habe, schneidet sich der Vorschlag der Bank ein wenig. Jedoch möchte ich einige der finanziellen und steuerlichen Möglichkeiten beleuchten um nicht "massiv" etwas zu verplanen oder etwas zu verschenken. Das sind die Fakten die eventuell wichtig sind: - Bau eines 3-Familienhauses - Bruder bekommt EG-Wohnung (inkl. Sondernutzung Garage, Garten, 2 gr. Kellerräume) - OG und DG Wohnung erhalte ich zum vermieten - Objektwert ca. 300000Euro - Darlehen und unsere Herstellungskosten 240000Euro - beide normale Arbeitnehmer - ich hohes Einkommen - er "ausreichendes" Wie geht man nun am besten an die Sache ran ? Was gibt es alles zu beachten ? Bei der Finanzierung, beim Bau, beim Aufteilen der Wohnungen ? Ich habe Begriffe gelesen wie, Mietkauf mit Option des Erwerbs nach bspw. 10Jahren Ich bin mir nicht sicher welche Angaben weiter benötigt werden, deswegen bitte einfach Anfragen. Ansonsten schreibe ich erstmal vielen Dank für die Antworten. Besten Gruß xxxx

Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Steuern
Experte:  claudia-modde hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
[email protected]

oder

Tel.: 0800(NNN) NNN-NNNN
Montags bis Freitags von 09:00-18:00

in Verbindung zu setzen.

Vielen Dank XXXXX XXXXX Geduld.

Ihr JustAnswer Moderatoren-Team