So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Prof.Nettelmann.
Prof.Nettelmann
Prof.Nettelmann, Steuerberater
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 4355
Erfahrung:  HochschullehrerSteuerberaterDipl.-Kfm.
59063549
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
Prof.Nettelmann ist jetzt online.

Betreff: Reisekosten Ist es möglich dass das PKW Privateigentum

Kundenfrage

Betreff: Reisekosten
Ist es möglich dass das PKW Privateigentum ist, und die Verbrauchskosten vom der Firma Getragen werden (Tankquitungen etc.)
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Steuern
Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

zu Ihrer Frage teile ich im Rahmen einer Erstberatung mit:

Wie Sie angeben, gehört der PKW zum Privatvermögen. Folglich können Kosten für das Fahrzeug den betrieblichen Gewinn nicht mindern, also als Betriebsausgaben erfasst werden. Wenn der Betrieb die Tankrechnungen trägt, das heißt über die betrieblichen Konten verbucht werden, so müssen sie als Gegenkonto (im Soll) auf Privatkonto gebucht werden.

Ich hoffe,dass ich damit Ihre Frage beantwortet habe. Für eine abschließende Bewertung wäre ich dankbar, damit die von Ihnen ausgelobte Vergütung für mich freigegeben wird.

Mit freundlichen Grüßen
Prof. Nettelmann

Ähnliche Fragen in der Kategorie Steuern