So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Prof.Nettelmann.
Prof.Nettelmann
Prof.Nettelmann, Steuerberater
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 4488
Erfahrung:  HochschullehrerSteuerberaterDipl.-Kfm.
59063549
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
Prof.Nettelmann ist jetzt online.

Hallo Guten Morgen, Ich habe in 2012-2013 ein Mehrfamilienhaus

Kundenfrage

Hallo Guten Morgen,
Ich habe in 2012-2013 ein Mehrfamilienhaus (6 Part) gebaut. Die Mieter sind ab April 2013 eingezogen. Kann ich in 2012 schon Kosten geltend machen (Architektin, Rohbau, Fassade Anschlüsse, Zinsen für ausgezahltes Baudarlehen etc) ? Wenn ja, in welcher Rubrik muss ich das eintragen (Werbekosten, Sonderausgaben) ?
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Steuern
Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 3 Jahren.
sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Frage, die ich gern im Rahmen einer Erstberatung beantworte:

Von den genannten Positionen sind lediglich die Finanzaierungskosten (Zinsen, Eintragung von Hypotheken in das Grundbuch, Notarkosten für die Finanzierung/Hypothekenbestellung usw.) im Jahr der Bezahlung bzw. Lastschrift auf dem Konto für 2012 berücksichtigungsfähig.

Die übrigen geannnten Positionen sind Teil der Herstellungskosten für das Gebäude und zusammen mit den gesamten Baukosten im Wege der Abschreibung (jährlich 2 %, 2013 anteilig ab Fertigstellung) zu berücksichtigen.

Sie verwenden für das Grundstück die Anlage V zur Einkommensteuererklärung. Für 2012 setzen Sie die Finanzierungskosten in die entsprechende Zeile auf der Rückseite des Formulars ein.

Ich hoffe, dass ich damit Ihre Frage beantwortet habe. Für eine abschließende Bewertung wäre ich dankbar, damit die ausgelobte Vergütung für meine Ausführungen freigeschaltet wird.

MIt freundlichen Grüßen
Prof. Nettelmann
Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

haben Sie noch Rückfragen zu meinen Ausführungen? Ansonsten wäre ich für eine abschließende Bewertung dankbar, damit die von Ihnen ausgelobte Vergütung für meine Ausführungen freigegeben wird.

Mit freundlichen Grüßen
Prof. Nettelmann
Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

ich habe noch kein feedback von Ihnen erhalten. Das lässt vermuten, dass Sie noch nicht zufrieden sind und Ergänzungsfragen haben. Stellen Sie bitte einfach!

Mit freundlichen Grüßen
Prof. Nettelmann
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Ich habe schlicht und ergreifend die Antwort nicht gefunden.....


Aber jetzt weiß ich Bescheid, also sehr hilfreich. Danke.


 


K. Hopp


 

Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für Ihre Nachricht. Für die Freischaltung Ihrer Vergütung müssen Sie bitte den entsprechenden Button anklicken.

Vielen Dank
Prof. Nettelmann

Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

leider haben Sei bislang für die Bewertung noch nicht die Freischaltung durch Anklicken des Buttons vorgenommen. Ich wäre für baldige Erledigung dankbar.

Mit freundlcihen Grüßen
Prof. Nettelmann
Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,

leider habe ich bislang kein feedback von Ihnen erhalten. Es ist schade, dass Sie diese Informationsquelle von Experten mißbrauchen, um fachkundige Antworten auf Ihre Fragen ohne Bezahlung zu erhalten.

Dennoch mit freundlichen Grüßen
Prof. Nettelmann