So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Prof.Nettelmann.
Prof.Nettelmann
Prof.Nettelmann, Steuerberater
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 4411
Erfahrung:  HochschullehrerSteuerberaterDipl.-Kfm.
59063549
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
Prof.Nettelmann ist jetzt online.

Ich habe bei Flexgas bei der Verlängerung des bisherigen Tarifs

Kundenfrage

Ich habe bei Flexgas bei der Verlängerung des bisherigen Tarifs zum 1.4.2013
für eine Jahresverlängerung durch die Insolwenz eine Betrag von € 15.600 verloren,
bzw. wahrscheinlich in den Sand gesetzt.
Kann ich bei meiner Steuererklärung 2013 diese Kosten ganz oder teilweise bei den
Ausgaben geltend machen?
Wilhelm Knapmeyer, 49324 Melle, Forstweg 5 - Tel. o5422-1650
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Steuern
Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für Ihre Frage, zu der ich im Rahmen einer Erstberatung antworte:

Ich gehe davon aus, dass es sich um die Versorgung mit Energie Ihres privaten Anwesens handelt.

Leider gibt es keine Möglichkeit, steuerlich Ausgaben im Zusammenhang mit der privaten Lebensführung, wozu die Kosten für die Wohnung, Kleidung und Ernährung gehören, geltend zu machen.

Es tut mir leid, dass ich Ihnen keine von Ihnen erhoffte Antwort zu geben.Sollten Sie noch eine Rückfrage haben, können Sie sie gern stellen. Ansonsten bin ich für eine abschließende Bewertung meiner Ausführungen dankbar, damit die ausgelobte Vergütung freigegeben wird.

Mit freundlichen Grüßen
Prof. Nettelmann
Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

haben Sie noch ergänzende Fragen zu meinen Ausführungen? Ansonsten darf ich um eine abschließende Bewertung bitten, damit meine Antwort entgolten wird.

Mit freundlichen Grüßen
Prof. Nettelmann

Ähnliche Fragen in der Kategorie Steuern