So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kanzlei Schiessl.
Kanzlei Schiessl
Kanzlei Schiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 26742
Erfahrung:  erfolgreich abschlossener Fachlehrgang für Steuern
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
Kanzlei Schiessl ist jetzt online.

was kann ich tun wen ichweis das jemand bei einer firma falsch

Kundenfrage

was kann ich tun wen ichweis das jemand bei einer firma falsch verrechnet wird
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Steuern
Experte:  Kanzlei Schiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Darf ich hier nachfragen:

Wenn ich Sie richtig verstanden habe, dann versteuert die Firma nur einen Teil des Einkommens? Es handelt sich also um Steuerhinterziehung?

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

ja

Experte:  Kanzlei Schiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre freundliche Ergänzung

In diesem Falle können Sie eine anonyme Anzeige an das Finanzamt richten.

Die meisten Fahndungserfolge die die Finanzämter aufzuweisen haben basieren auf anonymen Anzeigen oder Mitteilungen. Das Finanzamt weiß also genau mit derartigen Anzeigen umzugehen und wird gegen das Unternehmen Ermittlungen einleiten, selbst wenn Sie Ihre Identität dem Finanzamt gegenüber nicht Preis geben.

Das Finanzamt wird dann beim Unternehmer eine Betriebsprüfung wahrscheinlich in Form einer Außenprüfung vornehmen und den Sachverhalt aufdecken.



Wenn Sie weitere Fragen haben, dann fragen Sie gerne nach.

Ansonsten bitte ich Sie höflich meine Antwort positiv zu bewerten und damit das ausgelobte Honorar freizugeben.




Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt

Experte:  Kanzlei Schiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchende.

Ich hoffe ich habe Ihre Frage beantwortet.

Über eine positive Bewertung würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt