So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Prof.Nettelmann.
Prof.Nettelmann
Prof.Nettelmann, Steuerberater
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 4721
Erfahrung:  HochschullehrerSteuerberaterDipl.-Kfm.
59063549
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
Prof.Nettelmann ist jetzt online.

Darf ich eine auf einen falschen Rechnungsempfänger ausgestellt

Beantwortete Frage:

Darf ich eine auf einen falschen Rechnungsempfänger ausgestellt Rechnung selbst ändern weil der Rechnungsersteller das nicht macht um die Vorsteuer ziehen zu dürfen.

Welche rechtlichen Konsequenzen hat das.

Wenn das nicht möglich ist, kann ich den Kreditor eine Gutschrift erstellen um die Vorsteuer zu ziehen?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Steuern
Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Frage, die ich gern im Rahmen einer Erstberatung beantworte:

Die Rechnung ist eine Urkunde, die vom Leistenden auszustellen ist und die auch nur von ihm geändert (berichtigt) werden darf. Insofern dürfen Sie zur Erlangung des Vorsteuerabzuges die Rechnung nicht verändern.

Die Möglichkeit, mit einer Gutschrift des Leistungsempfängers (sog. Abrechnung) über die Leistung abzurechnen, setzt nach § 14 Abs.2 USTG voraus, dass dies vorher zwischen Leistenden und Leistungsempfänger vereinbart wird. Insofern ist eine von Ihnen beabsichtigte Gutschriftserteilung rechtlich für den Vorsteuerabzug nicht wirksam.

Sie müssen also darauf bestehen, dass der Leistende eine ordnungsmäßige Rechnung erteilt, auf die Sie als Unternehmer einen Anspruch haben (§ 14 Abs. 2 Nr- 2 UStG).

Ich hoffe, dass ich Ihnen mit diesen Hinweisen behilflich sein konnte. Wenn ich damit Ihre Frage beantwortet habe, bin ich für eine Bewertung meiner Antwort dankbar, damit die ausgelobte Vergütung freigeschaltet wird.

Mit freundlichen Grüßen
Prof. Nettelmann
Prof.Nettelmann und weitere Experten für Steuern sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


vielen Dank.

Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Für Ihre Bewertung wäre ich dankbar, indem Sie den entsprechenden Button anklicken, damit die Angelegenheit abgeschlossen werden kann.

Mit freundlichen Grüßen
Prof. Nettelmann