So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Prof.Nettelmann.
Prof.Nettelmann
Prof.Nettelmann, Steuerberater
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 4273
Erfahrung:  HochschullehrerSteuerberaterDipl.-Kfm.
59063549
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
Prof.Nettelmann ist jetzt online.

Sehr geehrte Damn und Herren, Mein Freund und ich haben

Kundenfrage

Sehr geehrte Damn und Herren,

Mein Freund und ich haben uns vor knapp zwei Jahren ein Haus über die Zwangsversteigergung gekauft nun trennen wir uns und ich mochte ausziehen. Das Haus wird 2014 verkauft. Meine Frage ist, wenn ich ausziehe dann bin ich nicht mehr in dem Haus gemeldet aber stehe anteilig im Grundbuch. Können wir das Haus trotzdem verkaufen, weil man muss zwei Jahre in dem Objekt gewohnt haben, um es wieder zu verkaufen ohne gewerbetreibend zu sein beim FA. Vielen Dank.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Steuern
Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte Ratsuchende,

vielen Dank für Ihre Frage, zu der eine klarstellende Rückfrage erforderlich ist:

Woraus ergibt sich die von Ihnen angegebene Frist von 2 Jahre als Hemmnis für eine Verkauf?

Sollten Sie die Frist für private Veräußerungsgewinne meinen, so ist diese inzwischen von 2 auf 10 Jahre erhöht worden.

Mit freundlichen Grüßen
Prof. Nettelmann
Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,

haben Sie noch Fragen zu meiner Beantwortung Ihrer Frage? Ansonsten bin ich für eine
Bewertung meiner Antwort dankbar, damit meine Leistung vergütet wird.

Mit freundlichen Grüßen
Prof. Nettelman

Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,

haben Sie noch Fragen zu meiner Beantwortung Ihrer Frage? Ansonsten bin ich für eine
Bewertung meiner Antwort dankbar, damit meine Leistung vergütet wird.

Mit freundlichen Grüßen
Prof. Nettelmann

Ähnliche Fragen in der Kategorie Steuern