So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an K. Severin.
K. Severin
K. Severin, Rechtsanwalt
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 890
Erfahrung:  Fachanwaltslehrgang Steuerrecht
25551084
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
K. Severin ist jetzt online.

Meine Tochter, Halbwaise, 10 Jahre alt, hat ein Haus geerbt,

Kundenfrage

Meine Tochter, Halbwaise, 10 Jahre alt, hat ein Haus geerbt, zu erwartende Nettomieteinnahmen ca. 1000 € im Monat. Sie erhält 400 € Halbwaisenrente und ist privat für 140€ im Monat krankenversichert. Auf dem Haus sind keine Belastungen, so dass ein Zinsabzug nicht möglich ist. Mit welcher Steuerlast ist ungefähr zu rechnen.
Vielen Dank XXXXX XXXXX Antwort
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Steuern
Experte:  K. Severin hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrte Kundin,

vielen Dank für ihre Anfrage bei JustAnswer.

Könnten Sie mir bitte zunächst mitteilen, seit welchem Jahr ihre Tochter die Halbwaisenrente erhält ?

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

K. Severin

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


Sehr geehrter Herr Severin,


seit Oktober 2006 erhältt meine Tochter die Halbwaisenrente

Experte:  K. Severin hat geantwortet vor 4 Jahren.

Einen kleinen Momant bitte, ich rechne Ihnen die jährliche Steuerbelstung ihrer Tochter mit Einkommensteuer sofort aus..

Experte:  K. Severin hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrte Kundin/e,

vielen Dank für ihre Geduld.

 

Bei den von Ihnen angegebenen Beträgen beträgt die jährliche Einkommensteuer ihrer Tocher € 884,- . Solidaitätszuschlag ensteht nicht.

 

Ich hoffe damit ihre Frage benantwortet zu haben und stehe Ihnen für Anschlussfragen gegebenenfalls gern zur Vefügung.

 

Weiter darf ich Sie höflich bitte meine Antwort positiv zu bewerten, damit meine Leistung vergütet wird.

Mit freiendlichen Grüßen

K. Severin

Rechtsanwalt

K. Severin und weitere Experten für Steuern sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  K. Severin hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrter Kunde/in, bitte entschuldigen Sie die Tippfehler in meiner vorherigen Antwort an Sie.

 

Hier deshalb noch einmal die korrigierte Fassung meine Antwort:

 

Bei den von Ihnen angegebenen Beträgen beträgt die jährliche Einkommensteuer ihrer Tocher € 884,-.

Solidaritätszuschlag entsteht nicht.

 

Vielen Dank für die positive Bewertung meiner Antwort. Ich wünsche Ihnen einen schönen Tag.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

K. Severin

Rechtsanwalt

Ähnliche Fragen in der Kategorie Steuern