So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Prof.Nettelmann.
Prof.Nettelmann
Prof.Nettelmann, Steuerberater
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 4413
Erfahrung:  HochschullehrerSteuerberaterDipl.-Kfm.
59063549
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
Prof.Nettelmann ist jetzt online.

Studium Sonderausgaben?

Kundenfrage

Ich habe eine abgeschlossene Ausbildung zur Bankkauffrau. Ich arbeite jetzt in Teilzeit im sozialen Bereich. Zudem bin ich Vollzeitstudentin an der Fernuni. Und ich habe ein Nebengewerbe im Bereich Promotion/Tanz. 1. Kann ich die Kosten für das Studium als Sonderausgaben angeben? Das ist für mich günstiger als Werbungskosten denke ich. 2. Ich möchte an der Paracelsus-Schule zusätzliche Kurse besuchen die mir in meinem sozialen Beruf helfen, also Fortbildungen. Wo gebe ich das an? 3. Ich möchte zusätzlich eine Ausbildung zur Heilpraktikerin machen. Kann ich das ebenfalls bei den Sonderausgaben angeben?

Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Steuern
Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte Ratsuchende,

zu Ihrer Frage ich im Rahmen einer Erstberatung mit:

Sie können die genannten Ausbildungskosten im Fernstudium sowie zur Heilprakterin als Sonderausgaben im Jahr der Entstehung geltend machen.

Die Kosten für die Fortbildung im sozialen Beruf an der Paraselsus-Schule sind allerdings in jedem Fall Werbungskosten im Rahmen Ihrer Tätigkeit im sozialen Bereich. Werbungskosten haben zwingend Vorrang vor Sonderausgaben.

Ich hoffe, dass ich Ihnen mit den Ausführungen behilflich sein konnte.
Wenn damit Ihre Fragen beantwortet sind, wäre ich für positive Bewertung dankbar.#

Mit freundlichen Grüßen
Prof. Nettelmann



Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte Ratsuchende,

haben Sie noch Nachfragen zu meinen Ausführungen auf Ihre Fragen?
Ansonsten wäre ich für eine positive Bewertung dankbar, damit die ausgelobte Vefgütung für meine Leistung freigegeben wird.

Mit freundlichen Grüßen
Prof. Nettelmann
Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte Ratsuchende,

haben Sie noch Nachfragen zu meinen Ausführungen auf Ihre Fragen?
Ansonsten wäre ich für eine positive Bewertung dankbar, damit die ausgelobte Vergütung für meine Leistung freigegeben wird. Ich bitte zu berüksichtigen, dass die Leistungen von den Experten nicht unentgeltlich erfolgen.

Mit freundlichen Grüßen
Prof. Nettelmann

Ähnliche Fragen in der Kategorie Steuern