So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an rebuero24.
rebuero24
rebuero24, Rechtsanwalt
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 3166
Erfahrung:  Tätigkeit als Rechtsanwalt im Bereich Steuerrecht
30639152
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
rebuero24 ist jetzt online.

Hallo ich bin Selbständig seit April 2011 ich bin fahrer für

Kundenfrage

Hallo ich bin Selbständig seit April 2011 ich bin fahrer für Kurier und mache auch beförderungsdiesnt für persoen. Ich habe ein Auftrag von einer Firma für Beförderungsdiesnt angenommen ich fahre als fahrer bei denen für gewisse touren und ende des Minats schreibe ich eine rechnung, das auto ist von denen ,Vor ein paar Wochen war die zollbeamten bei dieser Firma und die Firam will mich jetzt rückwirkend in die Geiltzone anmelden als fahrer aber das geht doch nicht ich habe die Rechnungen schon an das fianzamt gescgickt, Ich habe denen gesagt die müssen eine rahmenvertrag mit mir abschliessen ist das richtig oder nicht .Und die Zollbeamten haben ja auch die rechnungen per Email erhalten wie wollen die mich den dort anmelden wie kann ich ein Rahmenvertrag machen. Ich habe einen Existensgründungszuschuss bekommen vom Arbeitsamt noch dazu

Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Steuern
Experte:  rebuero24 hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

es scheint, dass hier eine Scheinselbständigkeit vorgelegen hat, die dann gegeben ist, wenn Sie nur einen Auftraggeber haben und somit nur auf dem Papier selbständig sind. Insofern dürften Sie hier ggf. arbeitsrechtliche Ansprüche gegen die Firma haben und insofern dort aufgrund der tatsächlichen Tätigkeit angestellt sein. Dies hat sodann mit Ihrer Selbständigkeit nichts zu tun. Bereits abgegebene Rechnungen müssten Sie ggf. beim Finanzamt korrigieren, da es sich dann möglicherweise um Lohnzahlungen handelt.

Gerne stehe ich Ihnen weiterhin zur Verfügung und hoffe, Ihnen zunächst hilfreich geantwortet zu haben und freue mich über eine positive Bewertung.

Viele Grüße
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


nein ich führe auch andere Aufträge mit meinem eigenen Wagen aber damit kann ich keine Rollstuhlfahrer befördern deswegen nehme ich deren fahrezeug weil ich diesn Schein habe für die Krankenbeförderung


nein für deren touren nehme ich deren auto sonst mache ich die andre Aufträge mit meinem Auto. darf ich den als Existenzgründer in einer Geltzone arbeiten.

Experte:  rebuero24 hat geantwortet vor 4 Jahren.
Dann könnte ggf. keine Scheinselsbtändigkeit vorliegen, was allerdings im konkreten Fall näher überprüft werden sollte. Wenn keine Scheinselbständigkeit vorlegt, sollten Sie sich gegen die Beschuldigungen des Zolls zusammen mit der Firma wehren. Dann bleibt alles beim alten. Ansonsten würde hier ein abhängiges Beschäftigungsverhältnis bestehen.

Die Gleitzone ist ein Instrument der abhängigen Beschäftigung und steht in keinem Zusammenhang mit der Selbständigkeit. Sie können neben der Selbständigkeit natürlich auch abhängig beschäftigt sein.

Bitte überdenken Sie Ihre Bewertung, ich hatte Ihnen angeboten entsprechende Nachfragen zu stellen.

Viele Grüße
rebuero24 und weitere Experten für Steuern sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


reicht den bei so einen Auftrag ein rahmenvertrag abzu schliessen für die Zukunft


 

Experte:  rebuero24 hat geantwortet vor 4 Jahren.
Vielen Dank für Ihre positive Bewertung.

Ob ein Rahmenvertrag reicht, müsste man anhand des bisher bestehenden Verhältnisses/Vertrages beurteilen und was der Zoll festgestellt hat. Normalerweise reicht ein Rahmenvertrag für eine selbständige Tätigkeit aus, wenn Sie auch andere Aufträge und anderweitige Einnahmen in nicht unbedeutender Höhe haben.

Viele Grüße