So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Prof.Nettelmann.
Prof.Nettelmann
Prof.Nettelmann, Steuerberater
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 4634
Erfahrung:  HochschullehrerSteuerberaterDipl.-Kfm.
59063549
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
Prof.Nettelmann ist jetzt online.

Sind Krankenkassenbeiträge die Aufgrund einer Insolvenz nicht

Kundenfrage

Sind Krankenkassenbeiträge die Aufgrund einer Insolvenz nicht gezahlt wurden ,
jetzt aber nach der Insolvenz eingefordert wurden steuerlich absetzbar ?

Gruß XXXXX XXXXX
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Steuern
Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

zuI Ihrer Frage nehme ich im Rahmen einer Erstberatung wie folgt Stellung:

ich gehe davon aus, dass es sich um Krankenkassenbeiträge als Arbeitgeber handelt.
Für die nachträgliche Absetzbarkeit kommt es darauf an, ob Sie bei dem in die Insolvenz gefallenen Unternehmen bilanziert haben oder den Gewinn durch Überschussrechnung elrmittelt haben. Nur in letzterem Fall kommt eine nachträgliche Absetzbarkeit in Betracht, weil im Falle der Bilanzierung die Verbindlichkeiten gegenüber der Krankenkasse sich bereits gewinnwirksam ausgewirkt haben.

Ich hoffe, Ihnen damit behilflich gewesen zu sein. Bestätigen Sie mir dies durch eine positive Bewertung, damit das ausgelobte Honorar freigegeben werden kann.

Mit freundlichen Grüßen
Prof. Nettelmann
Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie zu meinen Ausführungen noch eine Frage? Ansonsten bitte ich um positive Bewertung, damit das ausgelobte Honrorar freigegeben werden kann.

Mit freundlichen Grüßen
Prof. Nettelmann
Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie noch Fragen zu meinen Ausführungen? Anderenfalls bitte ich um positive Bewetung, damit das ausgelobte Honorar freigegeben werden kann.

Mit freundlichen Grüßen
Prof. Nettelmann
Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ergänzende Mitteilung:

Wenn Sie bilanziert haben in dem in Insolvenz gefallenen Unternehmen, snd die bilanzierten Verbindlichkeiten in dem Verlust des Unternehmens aufgegangen und fallen damit unter die Vortragsfähigkeit eines Verlustes aus dem "alten" Unternehmen.

Mit freundlichen Grüßen
Prof. Nettelmann
"
Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie noch Fragen zu meinen Ausführungen? Ansonsten wäre ich für eine positive Bewertung dankbar, damit das aujsgelobte Honorar freigeschaltet wird.

Mit freundlichen Grüßen
Prof. Nettelmann