So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Prof.Nettelmann.

Prof.Nettelmann
Prof.Nettelmann, Steuerberater
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 3803
Erfahrung:  HochschullehrerSteuerberaterDipl.-Kfm.
59063549
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
Prof.Nettelmann ist jetzt online.

Ich habe die letzten drei Jahre in Australien studiert und

Kundenfrage

Ich habe die letzten drei Jahre in Australien studiert und mir dort zu Studienbeginn einen Laptop gekauft. Damals hat er AU$2000 plus AU$200 Australische Steuern gekostet. Als ich vor zwei Wochen am Flughafen in Frankfurt angekommen bin wollten die Beamten meinen Laptop plus original Rechnung sehen, was ich denen auch gezeigt habe. Daraufhin musste ich Steuern von ca 250EUR zahlen was bedeutet dass sie 100% des original Preises versteuert haben. Dieser Laptop ist alt und würde nie im Leben noch mehr als 400EUR einbringen. Ist es legal dass die Beamten am Flughafen weder aktuellen tatsächlichen Wert noch Abschreibung berücksichtigt haben? Und kann ich das Geld bei der Ausreise (zurück nach Australien) wieder zurück bekommen?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Steuern
Experte:  K. Severin hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrter Kunde,

 

vielen Dank für ihre Frage bei JustAnswer, die ich gerne wie folgt beantworte:

 

Der Zoll hat Sie nicht rechtmäßig besteuert. Es hätte kein Zoll und auch keine Einfuhrumsatzsteuer erhoben werden dürfen bei ihrer Einreise am Flughafen, weil es sich um ein Gerät gehandelt hat, das zu ihrem persönlichen Reisegepäck gehört hat, ausschließlich ihrem persönlichen Gebrauch dient und nach ihrem Aufenthalt in der BRD durch Sie wieder mit nach Australien genommen wird. Sie sollten deshalb vor der Ausreise aus der BRD den Sachverhalt dem Zollamt der Gemeide in der Sie sich aufhalten mitteilen, und die rechtswidrig erhobenen Beträge vom Zoll zurückfordern. Bitte achten Sie dabei auch auf die Rechtsbehelfsbelehrungen, die Ihnen der Zoll am Flughafen ausgehändigt hat.

 

Ich hoffe damit ihre Frage beantwortet zu haben und stehe Ihnen für Anschlussfragen gegebenenfalls gerne zur Verfügung.

 

MIt freundlichen Grüßen

 

K. Severin

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Der Zoll hat gemeint da ich während dieser drei Jahre (in denen ich in Australien gewohnt hatte) meinen festen Wohnsitz in Deutschland hatte muss ich diesen Laptop versteuern. Anscheinend muss jeder der etwas in den letzten 10 Jahren im Ausland gekauft hat was einen Wert von über 470EUR hat und es in Deutschland einführt Steuern zahlen. Persönliches Reisegepäck oder nicht das spielt anscheinend keine Rolle.


Deshalb glaube ich dass Sie sich irren mit Ihrer Aussage und möchte Sie bitten mir das nochmals zu erklären.



Vielen Dank

Experte:  K. Severin hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrter Kunde,

 

ich habe die Frage zur Beantwortung durch einen anderen Kollegen wieder freigegeben.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

K. Severin

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
,frage wurde nicht zur zufriedenheit beantwortet und er hat meine frage wieder zur beantworung durch andere Kollegen wiederf rei gegeben. Bin neu hier und weiss jetzt nicht ob ich noch eine Antwort auf meine Frage bekomme?
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

,frage wurde nicht zur zufriedenheit beantwortet und er hat meine frage wieder zur beantworung durch andere Kollegen wiederf rei gegeben. Bin neu hier und weiss jetzt nicht ob ich noch eine Antwort auf meine Frage bekomme?

Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

zu Ihrer Frage teile ich im Rahmen einer Erstberatung mit:

Ich bin der Meinung, dass in Ihrem Falle die Erhebung von Eingangsabgaben fehlerhaft ist. Sie sollten daher gegen den Bescheid von der Rechtsbehelfsbelehrung Gebrauch machen.

Ich teile Ihnen nachfolgend die m.E. in Betracht kommende Regelung des Rates der Europäischen Gemeinschaften auszugsweise mit.

"DER RAT DER EUROPÄISCHEN GEMEINSCHAFTEN


gestützt auf den Vertrag zur Gründung der Europäischen Gemeinschaft, insbesondere auf die Artikel 26, 37 und 308, auf Vorschlag der Kommission, nach Stellungnahme des Europäischen Parlaments [1], in Erwägung nachstehender Gründe:

 

HAT FOLGENDE VERORDNUNG ERLASSEN:


TITEL I

ANWENDUNGSBEREICH UND BEGRIFFSBESTIMMUNGEN

Artikel 1

Diese Verordnung legt die Fälle fest, in denen bei der Überführung von Waren in den zollrechtlich freien Verkehr oder bei der Ausfuhr von Waren aus dem Zollgebiet der Gemeinschaft aufgrund besonderer Umstände eine Befreiung von den Einfuhr- oder Ausfuhrabgaben gewährt wird bzw. in denen die auf der Grundlage des Artikels 133 des EG-Vertrags beschlossenen Maßnahmen nicht angewendet werden.

 

TITEL II

BEFREIUNG VON DEN EINGANGSABGABEN

 

KAPITEL IV

Ausstattung, Ausbildungsmaterial und Haushaltsgegenstände von Schülern und Studenten

Artikel 21

(1) Von den Eingangsabgaben befreit sind Ausstattung, Ausbildungsmaterial und zur normalen Einrichtung eines Studentenzimmers gehörende Haushaltsgegenstände von zu Studienzwecken in das Zollgebiet der Gemeinschaft einreisenden Schülern und Studenten zum persönlichen Gebrauch während der Studienzeit.

(2) Im Sinne von Absatz 1 gelten als

a) "Schüler und Studenten": Personen, die bei einer Lehranstalt ordnungsgemäß zum ständigen Besuch des Unterrichts eingeschrieben sind;

b) ……

c) "Ausbildungsmaterial": Gegenstände und Geräte (einschließlich Rechen- und Schreibmaschinen), die von Schülern und Studenten üblicherweise beim Studium verwendet werden.

Artikel 22

Die Befreiung wird pro Schul- bzw. Studienjahr mindestens einmal gewährt. "

 

Ich hoffe, Ihnen damit eine Hilfestellung gegeben zu haben. Wenn damit Ihre Frage beantwortet habe, bestätigen Sie mir dies durch eine positive Bewertung.

 

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Nettelmann

Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie noch eine Frage zu meinen Ausführungen? Ansonsten bitte ich um positive Bewertung, um Ihre Frage abzuschließen.

Mit freundlichen Grüßen
Prof. Nettelmann
Prof.Nettelmann, Steuerberater
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 3803
Erfahrung: HochschullehrerSteuerberaterDipl.-Kfm.
Prof.Nettelmann und weitere Experten für Steuern sind bereit, Ihnen zu helfen.

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
< Zurück | Weiter >
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
  • Für mich persönlich war die Antwort sehr hilfreich. Vielen Dank an den Experten! Daniela H. Dortmund
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Prof.Nettelmann

    Prof.Nettelmann

    Steuerberater

    Zufriedene Kunden:

    3162
    HochschullehrerSteuerberaterDipl.-Kfm.
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PR/Prof.Nettelmann/2012-4-12_9146_Prof.AchimNettelmann2.64x64.jpg Avatar von Prof.Nettelmann

    Prof.Nettelmann

    Steuerberater

    Zufriedene Kunden:

    3162
    HochschullehrerSteuerberaterDipl.-Kfm.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/OL/OliverBurchardt/2011-9-5_84013_Bild.64x64.jpg Avatar von OliverBurchardt

    OliverBurchardt

    Steuerberater

    Zufriedene Kunden:

    180
    Wirtschaftsprüfer Certified Public Accountant Chartered Financial Analyst
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/MelTAXde/2010-12-01_044929_mixxt.jpg Avatar von Melanie Winkelmann

    Melanie Winkelmann

    Steuerberaterin

    Zufriedene Kunden:

    6
    Rechnungslegung (IFRS, HGB), Steuerrecht
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/KS/KSRecht/2011-3-11_10309_P1010055.64x64.JPG Avatar von K. Severin

    K. Severin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    312
    Fachanwaltslehrgang für Steuerrecht
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/RainNitschke/2011-5-18_175512_nitschke2.64x64.jpg Avatar von RainNitschke

    RainNitschke

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    259
    Fachanwaltslehrgang Steuerrecht; Vorbereitungskurs zum Steuerberaterexamen
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RW/RWUPStB/2011-8-15_103011_Bildjustanswer.64x64.JPG Avatar von RW-UP_StB

    RW-UP_StB

    Steuerberater

    Zufriedene Kunden:

    25
    MScBM
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/ME/messerblock/2013-10-29_131717_xing2.64x64.jpg Avatar von StB Lipp

    StB Lipp

    Steuerberater

    Zufriedene Kunden:

    95
    Dipl. Betriebsw. (FH), CIA
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Steuern