So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kanzlei Schiessl.
Kanzlei Schiessl
Kanzlei Schiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 26611
Erfahrung:  erfolgreich abschlossener Fachlehrgang für Steuern
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
Kanzlei Schiessl ist jetzt online.

Hallo, habe meine Steurerklärung seit 2007 nich abgegene.

Kundenfrage

Hallo,
habe meine Steurerklärung seit 2007 nich abgegene.
Dieses Jahr vor ca. 2 Wochen kam die Aufforderung die Steuererklärung für 2011 zu machen.
25 (3) EStG
56, 60 EStG

Wass soll ich tun.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Steuern
Experte:  Kanzlei Schiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

In der Sache nehme ich Stellung wie folgt:

Darf ich Sie fragen:

Sind Sie selbstständig tätig oder arbeiten Sie als Angestellter?

Hat sich im Vergleich zu 2007-2010 etwas an Ihren Einkünften verändert?

Mieteinnahmen? Nebenerwerb...

Warum haben Sie denn keine Erklärung abgegeben?

mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.


- Angestelter,


- Keine Änderungen


- Weil es kein Geld rauskommt

Experte:  Kanzlei Schiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

In der Sache nehme ich Stellung wie folgt:

Nachdem was Sie mir angeben, sind Sie nicht verpflichtet eine Steuererklärung abzugeben.

Eine solche Pflicht kann sich allenfalls ergeben, wenn Sie andere Einkünfte haben oder aber wenn Sie 2011 Lohnersatzleistungen erhalten haben (Krankengeld, Arbeitslosengeld)?

Kommt letzteres vielleicht bei Ihnen in Betracht?

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl Rechtsanwalt
Experte:  Kanzlei Schiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


haben Sie noch weitere Fragen?

Wenn nein, so möchte ich Sie höflich bitten, mich positiv zu bewerten und dadurch meine Arbeit zu honorieren


Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt