So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Prof.Nettelmann.
Prof.Nettelmann
Prof.Nettelmann, Steuerberater
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 4551
Erfahrung:  HochschullehrerSteuerberaterDipl.-Kfm.
59063549
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
Prof.Nettelmann ist jetzt online.

Guten Morgen, mein Steuerberater hat folgende Anlage G-Ergänzungsliste

Kundenfrage

Guten Morgen, mein Steuerberater hat folgende Anlage G-Ergänzungsliste für die Steuer 2010 festgehalten: vorläufiger Gewinn 76.150 € + 1/3 vom Übergangsgewinn 19.448,08 = 6.483 € Zwischensumme 82.633 € Bewirtungen 210 € Zwischensumme 82.843 € Gewerbesteuer-Aufwand lt. G/V-Rechnung 7.610 € Endgültiger Gewinn 90.453 € Im Bescheid für 2009 über den Gewerbesteuermessbetrag vom FiAmt wurde der Messbetrag (3,5) auf 1008,00 festgesetzt. Tatsächlich bezahlt habe ich in 2010 7.676 € Könnten Sie mir sagen, welchen Betrag ich in welche Zeile eintragen muss? Vielen Dank für die Hilfe
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Steuern
Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrter Ratsuchender,

 

vielen Dank für Ihre Anfrage. Ich teile Ihnen dazu mit:

 

Sie müssen den endgültigen Gewinn von 90 453 € in der Anlage G zur Einkommensteuererklärung in Zeile 4 einsetzen.

In der Gewerbesteuererklärung ist es die Zeile 33, in die Sie den Betrag einsetzen müssen.

 

Wenn ich damit Ihre Frage beantwortet habe, bestätigen Sie dies durch das Anklicken des entsprechenden Feldes.

 

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Nettelmann

 

 

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Vielen Dank für die Antwort. Ich habe vielleicht ungeschickt gefragt.
.
Mir geht es NUR um die Einkommensteuer-Erklärung. Der Rest ist vom St.Berater erledigt.

- Im Bescheid für 2009 über den Gewerbesteuermessbetrag vom FiAmt wurde der Messbetrag (3,5) auf 1008,00 festgesetzt.

- Tatsächlich habe ich in 2010 7.676 € bezahlt.

- Der Jahresüberschuss ist laut Bilanz 75.150,42
- Jedoch lt. Ergänzungsliste Überleitung zum steuerlichen Gewinn ist die besagten 90453 €.

Welchen Betrag muss ich bei der ESt-Erklärung 2010 in welche Zeile eintragen?
Sorry.. und danke für die Info
Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrter Ratsuchender,

 

zu Ihrer ergänzenden Frage teile ich mit:

 

Sie tragen lediglich in Zeile 4 der Anlage G zur Einkommensteuererklärung nur den Betrag von 90 453 € Das Finanzamt ermittelt sodann den Gewerbesteuermeßbetrag und die Gewerbesteuer. Von der Gewerbesteuerschuld werden dann die bereits geleisteten Voauszahlungen abgezogen. Diese Angaben liegen dem Finanzamt praktisch bereits vor. Sie brauchen also diesbezüglich nichts anzugeben.

 

Vielleicht ist es nützlich, dass Sie noch eine Kopie der von ihrem Steuerberater erstellten Anlage G-Ergänzungsliste beifügen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Nettelmann

Prof.Nettelmann und weitere Experten für Steuern sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.


Hilfe... was mir total unklar ist jetzt:

In der Anlage G in Zeile 4 erscheint jetzt als endgültiger Gewinn gem. § 7 die 90.453, aber wo erscheint dann mein Jahresüberschuss-Betrag von 76.150,42 aus der Bilanz ??
Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrter Ratsuchender,

 

der Gewinn lt. GuV erscheint nirgends. Deshalb empfahl ich, die Ergänzungsliste des Steuerberaters zum Verständnis für das Finanzamt beizufügen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Nettelmann