So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Prof.Nettelmann.
Prof.Nettelmann
Prof.Nettelmann, Steuerberater
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 4626
Erfahrung:  HochschullehrerSteuerberaterDipl.-Kfm.
59063549
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
Prof.Nettelmann ist jetzt online.

Ich benötige Hilfe bei der Eingabe meiner Finanzen für eine

Kundenfrage

Ich benötige Hilfe bei der Eingabe meiner Finanzen für eine Gewerbesteuererklärung (Eigener Kaufmann).
Ich benutze das Problemm Wiso Steuer Sparbuch oder Steuersparerklaerung.
Ich benötige dringend Heute noch eine Lösung da mir eine Pfändung vorliegt, und ich die Steuererklärung bis Morgen abgeben soll.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Steuern
Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

zu Ihrer Anfrage teile ich mit:

leider fehlen jegliche Angaben für die Gewerbesteuereriklärung, so dass eine Hilfe ohne die speziellen Angaben (Gewinn, Zinsbelastungen usw.) nicht möglich ist.

Mit freundlichen Grüßen
Prof. Nettelmann
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich habe hier soweit bereits alles vorbereitet:
Ich habe die Gewinnermittlung 2010 vorliegen.
- Einnahmen und Ausgaben, aufschlüsselung der Ausgaben.
- Fahrzeugkosten, KFZ etc.

Bevor ich es vergesse, es ist einer Steuererklärung für 2011.
Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

zu Ihrer Anfrage teile ich mit:

In der Gewerbesteuererklärung ist nur auf Grund der Gewinnermittlung der ermittelte Gewinn (Zeile 33) einzutragen und eventuelle Miete für Geschäftsräume (Zeile 42) Schuldzinsen (Zeile 44). Sollte der Gewinn unter 24 500 € sowie die Miete und Schuldzinsen 100 000 € liegen, ergäbe sich keine Gewerbesteuer.

Ich gehe davon aus, dass Sie in der Anlage zur Einkommensteuererklärung die Anlage G sowie die Anlage EÜR ausgefüllt haben. Wenn der Gewinn unter 17 500 €, brauchen Sie die Anlage EÜR nicht zu erstellen. Ich genügt in diesem Fall, dass Sie die Gewinnermittlung der Einkommensteuer- und Gewerbesteuererklärung beifügen.

Ich hoffe, Ihnen damit geholfen zu haben. Wenn dies zutrifft, beutzen Sie das Feld "akzeptiert", anderenfalls teilen Sie mir eine Ergänzungsfrage mit.

Mit freundlichen Grüßen
Prof. Nettelmann
Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie noch Fragen? Anderenfalls bestätigen Sie mir, dass Ihre Fragen beantwortet sind, indem Sie das Feld "akzeptiert" gem. den allgemeinen Nutzungsbedingungen drücken.

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen
Prof. Nettelmann