So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an AnwaltSchiessl.
AnwaltSchiessl
AnwaltSchiessl, Rechtsanwältin
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 17045
Erfahrung:  Umfangreiche steuerrechtliche Ausbildung im Rahmen des Zweiten Juristischen Staatsexamens ( Bayern)
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
AnwaltSchiessl ist jetzt online.

Guten Tag, Seit 9 Monaten arbeite ich bei einen Unternehmen

Kundenfrage

Guten Tag,

Seit 9 Monaten arbeite ich bei einen Unternehmen in Berliner Raum. Für diese Arbeit bekomme ich auch entsprechendes Lohn. Von meinen vorherigen Arbeitgeber (Arbeitsverhältnis beendet zum 30.06.2011) bekomme ich jetzt noch eine Prämienzahlung (ein Bestandteil meines Arbeitsvertrages - Zielabhängige Prämie). Wie soll ich das versteuern? Wird das Einkommensteuer von meinen alten Arbeitgeber einbehalten oder muss ich mich darum selber kümmern? Zu welchen Steuersatz wird das besteuert? Ich bin jetzt in Steuerklasse III.
Bitte um Antwort,

MFG,
Dr. Marcin Kozak
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Steuern
Experte:  AnwaltSchiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,


vielen Dank XXXXX XXXXX Anfrage.

Da diese Prämie Teil Ihres Arbeitslohns ist, ist der Arbeitgeber verpflichtet, dafür die entsprechenden Steuern abzuführen.


Besteuert wird es mit Steuerklasse III wenn ihr Arbeitgeber von Ihnen die entsprechenden Unterlagen zur Verfügung gestellt bekommt.

Setzen Sie sich am besten mit dem Arbeitgeber diesbezüglich in Verbindung.



Mit freundlichen Grüßen


Claudia Schiessl
Rechtsanwältin


wenn ich Ihnen helfen konnte bitte ich höflich um Akzeptierung

Danke
AnwaltSchiessl und weitere Experten für Steuern sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrte Fr. Schiessl

 

Vielen Dank für diese Schnelle Antwort!

 

MFG,

Dr. Marcin Kozak

Experte:  AnwaltSchiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr gerne.

Ihnen alles Gute !!!!