So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Prof.Nettelmann.
Prof.Nettelmann
Prof.Nettelmann, Steuerberater
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 4406
Erfahrung:  HochschullehrerSteuerberaterDipl.-Kfm.
59063549
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
Prof.Nettelmann ist jetzt online.

Kleinunternehmer Regelung: Ich habe zwei unterschiedliche

Kundenfrage

Kleinunternehmer Regelung:
Ich habe zwei unterschiedliche Gewerbebetriebe : Jeder hat im letzten Jahr 17,5 T€. In diesem Jahr wird die Umsatzverteilung ähnlich sein.
Wird jeder Betrieb gesondert betrachtet d.h. fällt jeder unter die Klein-Unternehmer-Regelung. Oder ist hier der Gesamtumsatz der steuerpflichtigen Person ausschlaggebend?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Steuern
Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 5 Jahren.
wSehr geehrter Ratsuchender,

zu Ihrer Frage nehme ich wie folgt Stellung:

Umsatzsteuerlich gehört zur Unternehmereigenschaft die gesamte gewerbliche Tätigkeit, das heißt also, dass die Umsätze beider Betriebe zusammenzurechnen sind, wenn bei beiden Betrieben derselbe Unternehmer (dieselbe Person) die Betriebe führt

.

Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 5 Jahren.
zu Ihrer Frage nehme ich wie folgt Stellung:

Umsatzsteuerlich gehört zur Unternehmereigenschaft die gesamte gewerbliche Tätigkeit, das heißt also, dass die Umsätze beider Betriebe zusammenzurechnen sind, wenn bei beiden Betrieben derselbe Unternehmer (dieselbe Person) die Betriebe führt

Wenn damit Ihre Frage beantwortet worden ist, bestätigen Sie mir dies, indem Sie den Button "akzeptiert" drücken.

Mit freundlichen Grüßen
Prof. Nettelmann

.
Prof.Nettelmann und weitere Experten für Steuern sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrter Prof. Nettelmann,

 

vielen Dank für Ihre Antwort. Als ergänzende Frage hierzu:

Wenn meine Frau den 1. Betrieb führt und ich den 2. Betrieb - könnten dann beide Betriebe jewiels < 17.500 € als Kleinunternehmen deklariert werden. Wir sind steuerlich zusammen veranlagt.

 

Viele Grüße

Dirk Wiegmann

Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

zu der ergänzenden Frage teile ich mit:

Wenn der eine Betrieb auf den Namen des Mannes, der andere auf den Namen der Frauj geführt wird, liegen zwei Unternehmen vor, so dass die Grenze von 17 500 € für jeden in Betracht kommt.

Ich hoffe, dass ich ihnen damit geholfen habe.

Mit freundlichen Grüßen
Prof. Nettelmann

Ähnliche Fragen in der Kategorie Steuern