So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Prof.Nettelmann.
Prof.Nettelmann
Prof.Nettelmann, Steuerberater
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 4359
Erfahrung:  HochschullehrerSteuerberaterDipl.-Kfm.
59063549
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
Prof.Nettelmann ist jetzt online.

Ich arbeite bei der Firma Audi AG und habe ein Leasing Fahrzeug.

Kundenfrage

Ich arbeite bei der Firma Audi AG und habe ein Leasing Fahrzeug. Nun habe ich wegen dem geldwerten Vorteil angegeben, das ich das Fahrzeug nicht zu Fahrten in die Arbeit benutze. Was ich auch nicht mache. Das Fahrzeug wird von meiner Frau benutzt und diese fährt damit auch zu Ihrer Arbeitsstelle. Kann ich nun die Kilometerpauschale im Lohnsteuerjahresausgleich für meine Frau und das benutzte Leasingfahrzeug angeben?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Steuern
Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrter Ratsuchender,

 

zu Ihrer Frage teile ich mit:

 

Für den Weg zwischen Wohnung und Arbeitsstelle ewrhält der Arbeitnehmer o,30 pro Entfernungskilometer. Dabei ist es unerheblich, ob er den Weg mit einen eigenen Auto, oeffentlichen Verkehrsmitteln oder zu Fuss zuruecklegt.

 

Ich hoffe, damit Ihre Frage beantwortet zu haben. Bestaetigen Sie mir dies durch die Akzeptierung meiner Antwort.

 

Mit freundlichen Gruessen

Prof. Nettelmann

 

 

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vielen Dank XXXXX XXXXX Antwort. Es geht mir aber um den Geldwerten Vorteil. Folgender Hinweis steht bei der Leasing Info.

"Wenn Sie das Fahrzeug auch für Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte nutzen, entsteht ein zusätzlicher geldwerter Vorteil in Höhe von 0,03 % des Bruttolistenpreises je Entfernungskilometer der einfachen Fahrtstrecke von Ihrer Wohnung zur Arbeitsstätte. Die von Ihnen geleistete Zuzahlung in Form der „Leasingrate“ ist von diesem pauschal ermittelten gwV abzuziehen. Ein eventuell verbleibender Betrag ist als endgültiger gwV mit Ihren persönlichen Steuermerk- malen (Steuerklasse, Steuersatz etc.) zu versteuern."

"Es ist kein geldwerter Vorteil für Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte zu versteuern, wenn Sie gemäß Ihren Angaben das Fahr- zeug nicht für solche Fahrten nutzen (z. B. weil nicht Sie das Fahrzeug nutzen, sondern Ihre Ehefrau, oder weil Sie anderweitig zur Arbeit gelangen)."


Ich versteuer den Geldwerten Vorteil nicht, da ich angegeben habe das ich mit einem anderen PKW zum Arbeitgeber "Audi AG" fahre, was auch so ist. Meine Frau benutzt das Leasing Fahrzeug zur Fahrt zu einem anderen Arbeitgeber.

Hat die Versteuerung des Geldwerten Vorteils nur damit was zu tun wenn ich zu dem Arbeitgeber fahre, von dem das Leasing Auto bereitgestellt wird (In diesem Fall die "Audi AG")?
Oder muss ich den Geldwerten Vorteil auch versteuern wenn meine Frau das Fahrzeug zur Fahrt zu einem anderen Arbeitgeber benutzt, welcher nichts mit der "Audi AG" zu tun hat?

Vielen Dank XXXXX XXXXX

Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrter Ratsuchender,

 

wie Sie richtig bemerken, brauchen Sie keinen zusätzlichen geldwerten Vorteil zu versteuern, wenn Sie das Fahrzeug nicht für Ihre Fahrten zur Arbeit nutzen. Dass Ihre Frau das Fahrzeug zu Fahrten zur Arbeitsstelle nutzt, ist unerheblich.

 

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Nettelmann

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Also hat die Versteuerung des Geldwerten Vorteils nur damit was zu tun wenn ich zu dem Arbeitgeber fahre, von dem das Leasing Auto bereitgestellt wird (In diesem Fall die "Audi AG")?
Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrter Ratsuchender,

 

ja, das ist richtig.

Prof.Nettelmann und weitere Experten für Steuern sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vielen Dank XXXXX XXXXX Hilfe
Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich wünwche Ihnen alles Gute

Ähnliche Fragen in der Kategorie Steuern