So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RainNitschke.
RainNitschke
RainNitschke, Rechtsanwältin
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 1396
Erfahrung:  Fachanwaltslehrgang Steuerrecht
49776616
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
RainNitschke ist jetzt online.

Ich bin Holländisch, wohne in Groß Brittanien, und habe dort

Kundenfrage

Ich bin Holländisch, wohne in Groß Brittanien, und habe dort die letzte 6 Jahren mein Steuer gezahlt. Ab 12 dezember habe ich ein Kontrakt in Augsburg, was wahrscheinlich länger als 6 Monate dauern wird. Ich kann know-how einkaufen in England oder der Schweiz, für etwa 45o Euro am Monat. Dann werd mann mir hilfen als Free Lancer zu registrieren, Umsatz steuer und Abträge an das Finanzamt zu berechnen. Gerne möchte ich wissen wieviel so eine Dienstleistung kosten wurde (ungefehr) wenn ich mich in Verbindung stelle mit einem Deutschen Steuerberater, und wieviel das kosten wurde. Weiterhin möchte ich gerne fragen ob sie ein Berater empfehlen könnten im Raum Augsburg. Schönen Dank Han de Groot
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Steuern
Experte:  RainNitschke hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrter Ratsuchender,

 

um einen guten Steuerberater zu finden, der - in Ihrem Fall - auch etwas grenzüberschreitendes Wissen haben sollte, sollten Sie sich an die Steuerberaterkammer wenden. Dort können Sie entweder Online nach einem Berater suchen, oder aber Sie rufen dort an und lassen sich jemandem empfehlen. Bei einem Anruf haben Sie den Vorteil, dass Sie den Herrschaften genau erklären können, was Ihr Anliegen ist. Für den Raum Augsburg wenden Sie sich an die Steuerbraterkammer München. www.steuerberaterkammer-muenchen.de

 

Die Kosten lassen sich schwer einschätzen, wenn nicht genau klar ist, was Sie alles gemacht haben müssen. Steuerberater arbeiten grundsätzlich nach einer Gebührentabelle, die jedoch jedem Steuerberater - je nach Aufwand - einen gewissen Spielraum einräumt. Sie sollten den Steuerberater daher am besten zu Anfang nach den Kosten befragen. Bei 450,00 EUR im Monat dürfte der Betrag jedoch nicht all zu hoch sein, zumal Sie die Umsatzsteuervoranmeldungen auch mittlerweile über das Internet selbst erstellen könnten.

 

Für die erste Beratung mit Erstellung der Anzeige Ihrer Tätigkeit für das Finanzamt können Sie ungefähr mit 120,00 - 150,00 EUR rechnen. Erfahrungsgemäß liegen die Preise im Süden Deutschlands oft etwas höher, als im Norden. Aber wie gesagt: Sprechen Sie den Steuerberater am besten sofort auf die Kosten an. Sie können auch schon, wenn Sie einen Termin vereinbaren, direkt fragen, was eine Erstberatung kosten würde.

 

Mit freundlichen Grüßen,

 

K.Nitschke

Rechtsanwältin (Steuern)

 

Experte:  RainNitschke hat geantwortet vor 5 Jahren.

Ich darf Sie bitten, die Anwort gemäß der von Ihnen bei der Anmeldung bestätigten AGB durch Anklicken des grünen "Akzeptieren"- Feldes zu akzeptieren. Kostenlose Nachfragen sind im Anschluss selbstverständlich weiterhin möglich! Vielen Dank!

Experte:  RainNitschke hat geantwortet vor 5 Jahren.

Ich darf Sie bitten, die Anwort gemäß der von Ihnen bei der Anmeldung bestätigten AGB durch Anklicken des grünen "Akzeptieren"- Feldes zu akzeptieren. Kostenlose Nachfragen sind im Anschluss selbstverständlich weiterhin möglich! Vielen Dank!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Steuern