So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an StB Rösner.
StB Rösner
StB Rösner, Steuerberater
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 233
Erfahrung:  Diplom-Kaufmann
57244072
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
StB Rösner ist jetzt online.

S. O.. Guten

Kundenfrage

S. O. . Guten Morgen ,habe folgende Frage : Wenn ich in den Niederlanden Computerteile gewerblich kaufe ,was muss ich machen damit ich die Mehrwertsteuer der Niederlande hier angerechnet bekomme ??Wie muss die Einkaufsrechnung aussehen? MFG S.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Steuern
Experte:  StB Rösner hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrter Fragesteller,

 

grundsätzlich ist es so, dass der niederländische Verkäufer eine innergemeinschaftliche Lieferung tätigt und Ihnen eine Netto-Rechnung ohne niederländische Umsatzsteuer stellt.

Sie müssen in Deutschland die Erwerbsumsatzbesteuerung durchführen und gleichzeitig die Vorsteuer in gleicher Höhe wieder abziehen.

Damit Ihnen der Niederländer eine Rechnung ohne Umsatzsteuer stellen kann, teilen Sie ihm Ihre deutsche Umsatzsteuer-Identifikationsnummer mit.

 

Sie buchen den Netto-Einkauf wie folgt:

Wareneingang aus EU-Land AN Bank/Verbindlichkeit

Zweite Buchung: Vorsteuer aus i.g.Erwerb an Umsatzsteuer aus i.g.Erwerb.

 

Die Rechnung muss folgende Bestandteile enthalten:

Die USt-ID des Niederländers

Ihre USt-ID

Rechnungsnummer

Adresse des Rechnungsstellers

Ihre Adresse

Liefergegenstand

Datum

Lieferdatum

Nettobetrag

Hinweis auf steuerfreie innergemeinschaftliche Lieferung

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Frank Rösner

 

StB Rösner und weitere Experten für Steuern sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  StB Rösner hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrter Fragesteller,

 

Sie haben Ihre Nachfrage in die Bewertung geschrieben. Fast hätte ich diese übersehen. Bitte Nachfragen hier stellen!

 

Sie schrieben: "Sehr gut danke XXXXX XXXXX allerdings bar und hole die Ware in NL ab gibt es da noch etwas zu beachten ? Um eine weiter Antwort bitte ich fr"

 

Meines Erachtens gibt es da nichts Weiteres zu beachten, denn die Grenzen sind ja in der EU offen. Sie erhalten eine Nettorechnung und buchen wie beschrieben (nur halt AN Kasse).

Der Niederländer bucht bei seinen Umsatzerlösen eine (umsatz-)steuerfreie innergemeinschaftliche Lieferung.

 

Mit freundlichen Grüßen