So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an neuss-stb.
neuss-stb
neuss-stb, Steuerberater
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 5
Erfahrung:  Steuerberaterin, Gründungsberatung
56976987
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
neuss-stb ist jetzt online.

Guten Abend, ich habe eine Frage zum Lohnsteuerausgleich.

Kundenfrage

Guten Abend,
ich habe eine Frage zum Lohnsteuerausgleich. Und zwar bin ich geschieden und habe 3 Kinder, von denen mein Sohn komplett bei mir lebt und gemeldet ist. Meine Töchter sind bei meiner Ex-Frau gemeldet, haben bei mir allerdings einen Nebenwohnsitz. Ich habe Lohnsteuerklasse 2 und auf der Lohnsteuerkarte 1,5 Kinder eingetragen. Wie muß ich nun die Kinder beim Steuerausgleich eintragen?
Vielen Dank
Martin Wagner
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Steuern
Experte:  neuss-stb hat geantwortet vor 6 Jahren.

Leider sind die Kinder im Steuerrecht sehr komplex, da auch immer berücksichtigt werden muss, ob die Kinder eigene Einkünfte haben. Daher kann eine detaillierte Antwort leider nicht erfolgen.

Zu den Eintragungen in der Steuererklärung ist aber zu sagen, dass Sie für alle 3 Kinder eine Anlage Kind erstellen müssen und bei allen 3 Kindern auch das halbe Kindergeld eintragen müssen, da Sie für alle 3 Kinder einen Anspruch auf das hälftige Kindergeld haben. Nicht zu vergessen sind die Meldeadressen, sowie auch die Daten (Name, Geburtsdatum und Adresse) der Ex-Frau.