So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an rebuero24.
rebuero24
rebuero24, Rechtsanwalt
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 3087
Erfahrung:  Tätigkeit als Rechtsanwalt im Bereich Steuerrecht
30639152
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
rebuero24 ist jetzt online.

Wir sind Kleinstbetrieb uns wurde im Januar 2011 eine Betriebspr fung

Kundenfrage

Wir sind Kleinstbetrieb uns wurde im Januar 2011 eine Betriebsprüfung angekündigt für
die Jahre 2005-2007.
Da es uns finanziell nicht gut ging haben wir Einnahmen nicht angegeben. Hat eine
Selbstanzeige noch 2010 sinn? Tritt die Steuerfahndung trotzdem ein?
Für einen Rat wäre ich danbar
M.f.G. J.Klose
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Steuern
Experte:  rebuero24 hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

ob eine Betriebsprüfung stattfindet oder nicht, werden Sie nur schwer beeinflussen können, da sich diese nach den Gegebenheiten (Einstufungen) der Behörde richtet.

Eine Selbstanzeige macht dann Sinn, wenn Sie die hinterzogene Steuer auch zahlen können, sonst bleiben Sie nicht straffrei. Sodann sind noch weitere Bedingungen zu erfüllen, die auf die Art und Weise und den Umfang der hinterzogenen Steuer ankommt.

Zumindest dürfte jedoch die Strafe, sofern eine Steuerstraftat vorliegt nicht so hoch ausfallen, wenn eine Selbstanzeige erfolgt, als wenn die Tat durch die Behörde festgestellt wird.

Gerne stehe ich Ihnen weiterhin zur Verfügung und hoffe, Ihnen zunächst hilfreich geantwortet zu haben und freue mich auf Ihre Akzeptierung.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Steuern