So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an mwst24.

mwst24
mwst24, Steuerberater
Kategorie: Steuern
Zufriedene Kunden: 12
Erfahrung:  Dipl. Kaufmann (betriebl. Steuerlehre, Wirtschaftsprüfung, Controlling), Steuerberater
37808352
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Steuern hier ein
mwst24 ist jetzt online.

Am 30.06.2011 soll ich von meinem Arbeitgeber eine Abfindung

Kundenfrage

Am 30.06.2011 soll ich von meinem Arbeitgeber eine Abfindung in Höhe von 105.000 EUR
erhalten.Ich bin 60 Jahre alt 23 Jahre in meiner Firma und habe ein Jahresgehalt in Höhe
von ca.38.000.Wie hoch ist meine Nettoabfindung unter Berücksichtigung der 1/5
Regelung und bei der Steuerklasse III bzw. I ?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Steuern
Experte:  mwst24 hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

die Steuer auf die Abfindung ist abhängig von ihren Gesamteinkünften. Bei Zusammenveranlagung auch von den Einkünften ihrer Ehefrau. Sollten Sie verheiratet sein und z.B. auf Steuerklasse III arbeiten und ihre Frau bezieht keine Einkünfte, müssten sie im Veranlagungsverfahren nur auf die Abfindung ca. 29.000 ESt + 1.600 Soli + ggfs. 2.600 KisT zahlen.

Beachten Sie bitte, das es im Lohnsteuerabzugsverfahren vorkommen kann (also bei ihrer Gehaltsabrechnung), dass je nach Steuerklasse zu wenig Steuern einbehalten werden, da der Lohnsteuerabzug nur näherungsweise ihre tatsächlichen Verhältnisse widerspiegelt. Die "Endabrechnung" erfolgt dann in der Einkommensteuererklärung.

Ob eine getrennte Veranlagung günstiger ist, kann regelmäßig nur während der Bearbeitung der Einkommensteuererklärung geprüft werden.

Sind sie nicht verheiratet und arbeiten auf Steuerklasse I, sind - soweit keine anderen Einkünfte vorliegen - nur auf die Abfindung ca. 39.900 Euro ESt+ Soli 2.200 + ggfs. KiSt 3.600 zu zahlen.


P.S.: Bitte denken sie daran, die Antwort zu akzeptieren.

Mfg
Matthias Wehl

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
< Zurück | Weiter >
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
  • Für mich persönlich war die Antwort sehr hilfreich. Vielen Dank an den Experten! Daniela H. Dortmund
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Prof.Nettelmann

    Prof.Nettelmann

    Steuerberater

    Zufriedene Kunden:

    4000
    HochschullehrerSteuerberaterDipl.-Kfm.
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PR/Prof.Nettelmann/2012-4-12_9146_Prof.AchimNettelmann2.64x64.jpg Avatar von Prof.Nettelmann

    Prof.Nettelmann

    Steuerberater

    Zufriedene Kunden:

    4000
    HochschullehrerSteuerberaterDipl.-Kfm.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/OL/OliverBurchardt/2011-9-5_84013_Bild.64x64.jpg Avatar von OliverBurchardt

    OliverBurchardt

    Steuerberater

    Zufriedene Kunden:

    181
    Wirtschaftsprüfer Certified Public Accountant Chartered Financial Analyst
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/MelTAXde/2010-12-01_044929_mixxt.jpg Avatar von Melanie Winkelmann

    Melanie Winkelmann

    Steuerberaterin

    Zufriedene Kunden:

    6
    Rechnungslegung (IFRS, HGB), Steuerrecht
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/RainNitschke/2011-5-18_175512_nitschke2.64x64.jpg Avatar von RainNitschke

    RainNitschke

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    362
    Fachanwaltslehrgang Steuerrecht
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/KS/KSRecht/2011-3-11_10309_P1010055.64x64.JPG Avatar von K. Severin

    K. Severin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    348
    Fachanwaltslehrgang Steuerrecht
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/AL/alva/2016-2-16_92030_.64x64.jpg Avatar von alva3172015

    alva3172015

    Steuerberater

    Zufriedene Kunden:

    341
    Fachanwalt für Steuerrecht sowie Internationales Steuerrecht
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/ME/messerblock/2013-10-29_131717_xing2.64x64.jpg Avatar von StB Lipp

    StB Lipp

    Steuerberater

    Zufriedene Kunden:

    95
    Dipl. Betriebsw. (FH), CIA
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Steuern