So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Jasmin Pesla.
Jasmin Pesla
Jasmin Pesla, Sonstiges
Kategorie: Sozialrecht
Zufriedene Kunden: 380
Erfahrung:  Rechtsanwältin
77079807
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Sozialrecht hier ein
Jasmin Pesla ist jetzt online.

Kankenversicherung der Rentner Mitgliedschaft ist nicht

Beantwortete Frage:

Kankenversicherung der Rentner
Mitgliedschaft ist nicht möglich , da Sie Anspruch auf Beihilfe nach beamtenrechtlichen Vorschriften haben somit versicherungsfrei sind.
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Sozialrecht
Experte:  Jasmin Pesla hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für Ihre Anwalt – Anfrage auf justanswer.

Ich bin Frau Rechtsanwältin Pesla aus 98739 Lichte in Thüringenbei Neuhaus am Rennweg und berate Sie gerne.

Ein Beamter kann nur dann in eine gesetzliche Krankenversicherung wechseln, wenn er einen Rentenanspruch hat und die Vorversicherungszeit erfüllt ist.

Wennein Beamter bereits privat vorversichert ist, gibt es keine Möglichkeit in die gestzliche Versicherung

einzutreten.

Das ist aber meistens gar nicht so schlecht.

Denn Sie müssten auch in der gesetzlichen Krankenversicherung nun alles selbst bezahlen

und

erhielten keine Hilfen von Ihrem ehemaligen Dienstherrn mehr.

Die Höhe des Beihilfesatzes beträgt für Pensionäre oft immerhin bis zu 70%.

Das würde bei der gesetzlichen Versicherung entfallen.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen.

Bitte geben Sie noch kurz eine Bewertung ab durch dasAnklicken der Sterne.

Nachfragen bleiben danach selbstverständlich weiterhinmöglich.

Wenn Sie mit meiner Antwort besonders zufrieden waren,können sie auch eine Bonuszahlung veranlassen.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre Rechtsanwältin Jasmin Pesla, 98739 Lichte, Thüringen

Experte:  Jasmin Pesla hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrter Fragesteller,

wie ich sehe, haben Sie meine Antwort bereits gelesen.

War etwas unverständlich?

Ist eine Frage offengeblieben?

Möchten Sie ein Telefonat über justanswer?

Wenn nicht, so hoffe ich, ich konnte Ihnen weiterhelfen.

Gerne würde ich Ihnen eine positivere Auskunft erteilen.

Es geht jedoch auch darum, nicht zusätzliche Kostenfür Sie zu produzieren.

Bitte geben Sie noch kurz eine Bewertung für meineArbeitsleistung ab durch das Anklicken der Sterne.

Nachfragen bleiben danachselbstverständlich weiterhin möglich.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre Rechtsanwältin Jasmin Pesla, 98739 Lichte Thüringen beiNeuhaus am Rennweg

Jasmin Pesla und weitere Experten für Sozialrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.