So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Sonstiges
Kategorie: Sozialrecht
Zufriedene Kunden: 6471
Erfahrung:  Rechtsanwältin
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Sozialrecht hier ein
ragrass ist jetzt online.

Meine Partnerin und ich erhalten Grundsicherung und meine

Beantwortete Frage:

Meine Partnerin und ich erhalten Grundsicherung und meine Partnerin ist gleichzeitig in der Insolvenz. Ihre mutter war seit 2005 dement und nach dem Tod ihres Vaters 2010 hat sie die Vormundschaft über ihre Mutter übertragen bekommen und auch das Konto ihrer Mutter mit benutzt. Auf dieses Konto ist auch das Pflegegeld überwiesen worden. Ihre Mutter starb im Mai diesen Jahres.
Auf dem Konto hatte sie einen Betrag von 4800,99 Euro angespart für eventuelle Notfälle.
Sie hat beim Arbeitsamt Bestattungskostenübernahme beantragt. Diese wurden abgelehnt, da das Geld auf dem Konto als Erbmasse angesehen wurde.
Was kann sie jetzt machen?
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Sozialrecht
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrter Fragesteller,

danke, ***** ***** Justanswer genutzt haben.

Wenn Ihre Partnerin Erbin geworden ist dann wird das Geld, welches sich auf dem Konto der Mutter befindet als Erbe gewertet und bei Ihrer Partnerin als Einkommen gewertet. Dies kann leider dazu führen, dass die Leistungen nach dem SGB II wegfallen oder reduziert werden. Dies ist leider nicht zu umgehen, ich bedaure !

Ich bedaure, Ihnen keine positivere Mitteilung, machen zu können, hoffe jedoch gleichwohl, Ihnen behilflich gewesen zu sein und darf um Bewertung der Antwort bitten. Falls Rückfragen bestehen, nehmen Sie bitte Kontakt auf. Vielen Dank !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

ragrass und weitere Experten für Sozialrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.