So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Sonstiges
Kategorie: Sozialrecht
Zufriedene Kunden: 6359
Erfahrung:  Rechtsanwältin
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Sozialrecht hier ein
ragrass ist jetzt online.

Hallo ich habe eine frage, meine eltern bekommen Hartz4

Beantwortete Frage:

hallo
ich habe eine frage, meine eltern bekommen Hartz4 derzeit.
mein burder hat eine Behinderung ( Blind) er ist ein Pflegekind.
darf das Pflegegeld der aok zum Einkommen gerechnet werden. ?
das geld wird nicht zum haushalt benutzt sondern fürs Kind. ?
lg yilmaz
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Sozialrecht
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrter Fragesteller,

was meinen Sie mit Pflegekind ? Ist es kein leibliches oder adoptiertes Kind Ihrer Eltern ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Hallo Frau Grass,
Er ist ja Blind und hat paar probleme im alltag klar zu kommen, daher hat er den : pflegegrad 2
Pflegebedarf kind : Erhebliche Beeinträchtigungen der Selbstständigkeit
oder der Fähigkeiten , ist ein leibliches kind.
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrter Fragesteller,

danke für die Nutzung von Justanswer und den Nachtrag.

Wenn die Eltern mit dem Bruder in häuslicher Gemeinschaft leben, werden sie als eine sog. Bedarfsgemeinschaft angesehen. In der Regel werden Einkünfte eines "Mitglieds" dieser Bedarfsgemeinschaft dann auf den Bedarf der übrigen Personen angerechnet.

In Ausnahmefällen bleiben aber Einkünfte anrechnungsfrei. Hierzu gehört auch das Pflegegeld, welches anstatt von Pflegesachleistungen zur häuslichen Pflegehilfe gezahlt wird. Dies bedeutet, dass das Pflegegeld nicht vom Jobcenter als Einkommen angerechnet werden darf.

Ich hoffe,Ihnen behilflich gewesen zu sein und darf um Bewertung der Antwort bitten. Falls Rückfragen bestehen, nehmen Sie bitte Kontakt auf. Vielen Dank !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Experte:  ragrass hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrter Fragesteller,

haben Sie noch weiteren Fragen? Falls nicht,nehmen Sie bitte eine Bewertung vor,damit das von Ihnen hinterlegte Geld als Honorierung an den Experten ausgezahlt wird. Ihnen entstehen dadurch keinerlei Extrakosten.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
er lebt mit mein eltern zusammen, muss man das beantragen beim jobcenter dan schriftlich am besten ?
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrter Fragesteller,

die Eltern müssen, wenn das Pflegegeld vom Jobcenter bei ihren Leistungen angerechnet wird, gegen einen solchen Bescheid Widerspruch einlegen.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

ragrass und weitere Experten für Sozialrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.