So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an hhvgoetz.
hhvgoetz
hhvgoetz, Sonstiges
Kategorie: Sozialrecht
Zufriedene Kunden: 2908
Erfahrung:  Fachanwalt für SozialR
48877684
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Sozialrecht hier ein
hhvgoetz ist jetzt online.

Bin wegen meiner Tochter, die in deutschland lebt nach Deutschland umg

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin wegen meiner Tochter, die in deutschland lebt nach Deutschland umgezogen. Ich komme aus Polen. Nun meine Rente liegt unter dem Harz IV (beträgt ca. 300 €). Habe ich einen Anspruch auf Wohngeld? Die Dame aus der Wohngeldstelle sagte, nicht, da ich ein zu geringes Einkomen habe. Einen Anspruch auf die Grundsicherung habe ich auch nicht, da ich hier erst 3 Jahre wohne. Habe ich einen Anspruch auf Wohngeld? Ab wann kann ich die Grundsicherung beantragen? Ich bin Rentnerin, 67 Jahre alt. Mit freundlichen Grüßen Malinowska
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Sozialrecht
Experte:  hhvgoetz hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte Ratsuchende,
beantragen Sie bitte explizit Grundsicherung im Alter oder wegen Erwerbsminderung nach SGB XII, wenn Sie bereits Rente beziehen (warum?).
http://www.gesetze-im-internet.de/sgb_12/BJNR302300003.html#BJNR302300003BJNG000700000
Die Einschränkungen des § 23 SGB XII dürften bei Ihnen nicht greifen und beziehen sich auch nicht auf Kapitel 4 (Grundsicherung im Alter und für Erwerbsgeminderte).
http://www.gesetze-im-internet.de/sgb_12/__23.html
Stellen Sie klar, dass Sie wegen Ihrer Tochter (warum) kommen und nicht, um Sozialleistungen zu beziehen.
Woraus wird die abgeleitet, dass Sie für Grundsicherung schon 3 Jahre hier wohnen müssen? Mit welchem Gesetz wird die Ablehnung begründet vom Sozialamt?
Die Ablehnung des Wohngeldes hingegen dürfte voraussichtlich korrekt sein.
Ich hoffe, ich konnte Ihnen helfen.
Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben, geben Sie bitte eine entsprechende Bewertung ab, denn nur dann erhalte ich meine Vergütung über Just Answer. Nach einer solchen Bewertung können Sie allerdings auch ohne weitere Zusatzkosten an dieser Stelle Nachfragen zum gleichen Thema stellen.
Mit freundlichen Grüßen

Ähnliche Fragen in der Kategorie Sozialrecht