So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-fork.
ra-fork
ra-fork, Rechtsanwalt
Kategorie: Sozialrecht
Zufriedene Kunden: 1727
Erfahrung:  Selbständiger Rechtsanwalt in Dortmund
63622881
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Sozialrecht hier ein
ra-fork ist jetzt online.

Guten Tag. Frage darf eine Krankenkasse einen Arbeitgeberbeitrag

Kundenfrage

Guten Tag.

Frage darf eine Krankenkasse einen Arbeitgeberbeitrag nach einer eigenen Falschberechnung

von über einem Jahr nachfordern bzw. Kontopfändung obwohl durchführen. Meine Schwester erhält vom LWL Münster Sozialgeld als Arbeitgebermodel trägerübergreifendes Budget .Der Steuerberater hat alles korrekt angegeben und wir den monatlich geforderten betrag der Krankenkasse überwiesen bis Die Arbeitnehmerin aus gesundheitlichen Gründen ausgeschieden ist
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Sozialrecht
Experte:  ra-fork hat geantwortet vor 3 Jahren.
Ihnen müsste ein schriftlicher Bescheid über die Rückforderung vorliegen ?

Auf welche Normen stützt sich die Rückforderung danach ?

Was genau ist der kontopfändung vorausgegangen ? Man wird doch nicht aus heiterem Himmel Ihr Firmenkonto pfänden ?
Experte:  ra-fork hat geantwortet vor 3 Jahren.

Da Sie die Beratung abgebrochen haben und noch weitere Details für Sie notwendig sind, die Beratung zudem nicht abgeschlossen war, werde ich die Frage freigeben und von Anfang an als gegenstandslos betrachten.

Sie müssten sich daher zur Vermeidung weiterer Nachteile an einen Anwalt vor Ort wenden.




Mit freundlichen Grüßen
Raphael Fork
-Rechtsanwalt-

Ähnliche Fragen in der Kategorie Sozialrecht