So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Sozialrecht
Zufriedene Kunden: 22900
Erfahrung:  Mit sozialrechtlichen Fällen habe ich mich beschäftigt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Sozialrecht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

hallo ich habe am 16.september die arbeit angefangen seit

Kundenfrage

hallo ich habe am 16.september die arbeit angefangen
seit 29.10.2013 läüft die endabrechnung von hartz4
durch die arbeitsaufnahme habe ich täglich 4.5 stunde arbeitszeit in kauf zu nehmen
durch die viele verlorene zeit (bei schichtarbeit) merke ich wie es mir körperlich und gesudheitlich nicht gut geht
ich will aber die arbeit nicht aufgeben,und möchte dadurch in die nähe vom Arbeitsort umziehen.
meine frage gibt es einen zuschuss auf die umzugskosten von hartz4
danke
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Sozialrecht
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Die Ihnen entstehenden Umzugskosten sind erstattungsfähig auf der Grundlage des § 22 Absatz 4 SGB II:

http://www.gesetze-im-internet.de/sgb_2/__22.html

Die Umzugskosten werden immer dann übernommen, wenn der Umzug notwendig ist. Dies ist dann der Fall, wenn ein wichtiger Grund für den Umzug vorliegt. Dies aber wird stets dann angenommen, wenn ein Umzug wegen der Aufnahme einer beruflichen Tätigkeit - wie bei Ihnen - erfolgt.

Sie müssen sich zur Übernahme der Kosten an die für Sie zuständige örtliche ARGE (Jobcenter) wenden und dort einen entsprechenden Antrag auf Übernahme der Umzugskosten stellen.


Geben Sie eine positive Bewertung ab, wenn Sie keine Nachfragen ("Antworten Sie dem Experten") haben.

Sie bewerten, indem Sie einmal entweder auf "Frage beantwortet" oder auf "Informativ und hilfreich" oder auf "Toller Service" klicken.

Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Besteht noch Klärungsbedarf? Gerne können Sie nachfragen über "Antworten Sie dem Experten".

Soweit das nicht der Fall ist, darf ich um die Abgabe einer positiven Bewertung bitten.

Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt