So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an rebuero24.
rebuero24
rebuero24, Rechtsanwalt
Kategorie: Sozialrecht
Zufriedene Kunden: 3136
Erfahrung:  Tätigkeit als Rechtsanwalt und Mediator im Sozialrecht
30639152
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Sozialrecht hier ein
rebuero24 ist jetzt online.

Ich habe eine frage. Ich habe am 7.3.2012 einen Sohn geboren.

Kundenfrage

Ich habe eine frage. Ich habe am 7.3.2012 einen Sohn geboren.
Der ist nun 1 Jahr alt. Ich habe für ihn Elterngeld für ein Jahr beantragt, nun wollte ich fragen ob ich für diesen Monat noch Elterngeld bekomme oder nicht???
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Sozialrecht
Experte:  rebuero24 hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

wenn Sie elterngeld nur für ein Jahr beantragt haben, dann wird dieses für 12 Monate gewährt, einschließlich des ersten Monats, in dem Sie eine Elterngeldzahlung erhalten. Insofern müsste im September 2012 die erste Zahlung des Elterngeldes erfolgt sein, damit noch im August 2013 eine Zahlung erfolgt.

Für welchen Zeitraum, bzw. ab wann ist denn Elterngeld bewilligt worden?

Konnte ich Ihnen zunächst hilfreich antworten? Gerne können Sie sich weiter an mich wenden. Über Ihre positive Bewertung freue ich mich.

Viele Grüße
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


Also ich habe die Zahlung erst als Nachzahlung im November bekommen, weil noch was fehlte.



Es ist mir für 12 Monate gewährt worden, aber ich habe etwas bedenken das mir das den Monat noch ausbezahlt wird....


 


 

Experte:  rebuero24 hat geantwortet vor 4 Jahren.
Vielen Dank für Ihren Nachtrag.

Entscheidend ist der Zeitraum, für den das Elterngeld beantragt bzw. gewährt worden ist.

Können Sie mir hierzu etwas mitteilen?

Ähnliche Fragen in der Kategorie Sozialrecht