So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an troesemeier.
troesemeier
troesemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Sozialrecht
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Sozialrecht hier ein
troesemeier ist jetzt online.

Seit 1993 zog ich von Thüringen

Kundenfrage

Seit 1993 zog ich von Thüringen zu meinem Partner nach Württemberg, da er zwei Kinder im Alter von 8 und 9 Jahren hatte und er durch seine Selbstständigkeit viel unterwegs war. Mein Partner ist jetzt 85 Jahre, erhält keine Rente und sein Betrieb geht wahrscheinlich einer Insolvenz entgegen. Ich beziehe eine Rente von 690,00€ und verdiene mir monatl. ca. 400 € hinzu, wovon ich mein Eigenheim in Thüringen unterhalten muss. Sollte er demnächst in Insolvenz gehen, bin ich verpflichtet ihn finaziell zu unterstützen? Über eine Antwort würde ich mich freuen mfg XXX

Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Sozialrecht
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.

troesemeier :

Sehr geehrte Fragestellerin,

troesemeier :

vielen Dank für Ihre Anfrage.

troesemeier :

Ich gehe aufgrund Ihrer Schilderung davon aus, dass Sie nicht verheiratet sind.

troesemeier :

Aus diesem Grunde besteht für den Partner keine gesetzliche Unterhaltsverpflichtung.

troesemeier :

Unterhaltsrechtlich betrachtet müssten Sie daher keine finanzielle Unterstützung leisten.

troesemeier :

Anders sähe dies allerdings unter sozialhilfrechtlichen Gesichtspunkten aus.

troesemeier :

Wenn Ihr Partner staatliche Leistungen beanspruchen müssten, bilden Sie, wenn Sie einen gemeinsamen Haushalt führen, eione sogenannte Bedarfgemeinschaft.

troesemeier :

Ihr Einkommen wäre dann bei der Bedarfsermittlung zu berücksichtigen.

troesemeier :

Sozialhilferechtlich wäre Sie daher zur finanziellen Unterstützung gezwungen.

troesemeier :

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht. Gern helfe ich weiter.

troesemeier :

Haben Sie Nachfragen oder besteht weiterer Klärungsbedarf ?

troesemeier :

Falls nicht, darf ich noch um eine abschließende positive Bewertung bitten.

troesemeier :

Vielen Dank.

troesemeier :

Haben Sie Nachfragen oder besteht weiterer Klärungsbedarf ?

troesemeier :

Falls nicht, darf ich noch um eine abschließende positive Bewertung bitten.

troesemeier :

Vielen Dank.

Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Haben Sie Nachfragen oder besteht weiterer Klärungsbedarf ?

Benötigen Sie weitere Informationen ?

Gern helfe ich weiter.