So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an rebuero24.

rebuero24
rebuero24, Rechtsanwalt
Kategorie: Sozialrecht
Zufriedene Kunden: 2921
Erfahrung:  Tätigkeit als Rechtsanwalt und Mediator im Sozialrecht
30639152
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Sozialrecht hier ein
rebuero24 ist jetzt online.

hALLO; Mein Sohn 19 J. und ich beziehen Arbeitslosengeld

Kundenfrage

hALLO;

Mein Sohn 19 J. und ich beziehen Arbeitslosengeld II.
und leben in einer Bedarfsgemeinschaft.
Jetzt hat mein Sohn sein Fachabi gemacht, jedoch noch
keine Lehrstelle.
Kann er arbeiten gehen und Geld verdienen oder wird das
dann unten wieder abgezogen.

Noch eine andere Frage, die mich betrifft.

Das JC hat mich jetzt in die Kategorie Ü50 aufgenommen.
Meine Sachbearbeiterin hat leider keine Ahnung, wie es draußen
in der Arbeitswelt zugeht und sie will mich jetzt unbedingt in einem
Job unterbringen, der nicht mir entspricht.
Ich habe jetzt ein Taxi-und Mietwagen Unternehmer- Seminar angefangen.
Das Geld von knapp 500,--€ habe ich selbst bezahlt.
Mein Partner ist auch dabei und wir wollen nach der bestandenen Prüfung
bei der IHK versuchen uns 2 Taxis zu kaufen und dann hätte ich endlich eine
Anstellung.
Kann meine Sachbearbeiterin oder das JC irgendwas daran beanstanden und können
sie mir Zeitdruck machen, wann dann die Anstellung stattfindet.
Gibt es noch einen Vorgesetzten meiner Bearbeiterin, an den ich mich im Zweifel
melden kann, weil ich nicht mit ihr zurecht komme.

Ich danke XXXXX XXXXX dass sie sich mit unseren Problemen auseinandersetzen.
Ich schicke freundliche Grüße
Angelika Mathes
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Sozialrecht
Experte:  rebuero24 hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrte Fragestellerin,

Gerne beantworte ich Ihre Fragen.

Grundsätzlich wird Einkommen im Rahmen der Bedarfsgemeinschaft jedem Mitglied zugerechnet, welches Einkommen erzielt. Dabei gelten folgende Grundsätze:

Für die Höhe Ihres Freibetrags ist das Bruttoeinkommen (Einkommen vor Steuern und Abgaben) entscheidend.

  • Die ersten 100,00 € aus Erwerbseinkommen werden nicht angerechnet (Grundfreibetrag),
  • zusätzlich bleiben 20% des über 100,00 € bis einschließlich 1000,00 € liegenden Teils des Bruttoeinkommens anrechnungsfrei.
  • Zusätzlich zu den beiden anderen Freibeträgen werden 10% von ihrem Bruttolohn über 1000,00 € bis zur Verdienstobergrenze nicht angerechnet. Bei Leistungsberechtigten ohne Kind liegt die Verdienstobergrenze bei einem Bruttoeinkommen von 1.200,00 €, bei Leistungsberechtigten mit mindestens einem Kind bei 1.500,00 €.

Sofern sie bereits ein entsprechendes Seminar besuchen und das Jobcenter hierüber Kenntnis hat und gegebenenfalls das Seminar auch fördert, dürfte zunächst nicht zu erwarten sein, dafür mit anderen Maßnahmen belegt werden. Insbesondere wenn sie die Maßnahme beziehungsweise das Seminar beim Jobcenter auch angegeben haben und hierüber eine entsprechende Kenntnis und Einverständnis besteht. Gleiches gilt für den Zeitdruck, wobei das Jobcenter sicherlich nachfragen kann ob die Ausbildung oder das Seminar in dem dafür vorgesehenen Zeitraum absolviert wird oder absolviert worden ist.

Die Sachbearbeiterin hat selbstverständlich auch einen Dienstvorgesetzten. Dies ist im Zweifel der Geschäftsführer des Jobcenters oder der jeweils zuständige Teamleiter, sofern im Jobcenter in Teams gearbeitet werden wird. Hierzu müssten sie beim Jobcenter zunächst nachfragen.

Konnte ich Ihnen weiterhelfen? Gerne stehe ich Ihnen wie bisher zur Verfügung und freue mich über Ihre positive Bewertung.

Viele Grüße

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
Nochmal,
das Seminar habe ich aus freien Stücken angefangen und das JC erst danach in Kenntnis gesetzt. Die anfallenden Kosten der Schulung habe ich privat bezahlt, ich habe also vom JC nichts für diesen Kurs bekommen.
Man muss ja mal eigeniniaztiv werden, denn vom JC kommt ja nichts, wovon man leben kann.
Jetzt nochmal die Frage:
Kann mich das JC bzgl. der Zeit, die das Seminar läuft Vorschriften machen und mir evtl. meine Zahlungen kürzt.
Nach dem Seminar habe ich dann evtl. eine Festanstellung, die ich aber auch nicht schriftlich belegen kann.
Kein AG gibt einem schriftlich eine Zusage.
Liebe Grüße
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
Erneut posten: Antwort kam zu spät.
bitte meine fragen an einen mitarbeiter weitergeben, der schneller antworten kann.
Danke und liebe Grüße
Experte:  rebuero24 hat geantwortet vor 3 Jahren.
Nein, ich gehe davon aus, dass keine Sanktionen oder andere Dinge möglich sind, es sei denn, diese versprechen eine nahezu 100%ige Erfolgsquote oder eine sehr schnelle Entlassung aus der Arbeitslosigkeit. Wenn das JC hiervon Kenntnis hat, sollte es sich hier im Rahmen der von Ihnen genannten Eigenbemühungen grds. freuen.

Einzig der Umstand, dass Sie das Seminar nicht mit dem JC abgesprochen haben und dadurch nicht oder nur eingeschränkt vermittlungsfähig sind, kann zu einem Problem werden. Wenn das Seminar nicht sehr lange dauer, max. 3 Monate, dürfte das JC aber auch hier nachsichtig sein.

Gerne stehe ich Ihnen weiterhin zur Verfügung.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo und Guten Abend,
kann ich meine Gebühren von ca. 570.--€ nachträglich vom JC verlangen, da sie mir ja nichts besseres bieten konnten,
und nach meiner Schulung habe ich die Möglichkeit einen festen Arbeitsplatz zu finden.
Danke und liebe Grüße
Experte:  rebuero24 hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sie können ein Antrag auf Übernahme stellen, in den meisten Fällen will das JC jedoch den Antrag vor Beginn der Maßnahme haben und die Maßnahme muss geeignet sein, um Sie aus der Arbeitslosigkeit zu bringen. Die Maßnahme muss auch förderfähig sein. Ein Versuch ist es aber auf jeden Fall wert.

Gerne können Sie sich weiter an mich wenden.

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
< Zurück | Weiter >
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
  • Ihre Antwort hat mir wieder Mut gemacht. Ich werde wohl ein treuer Kunde bei Ihnen werden. Vielen Dank! PS: Anmeldung wird in Betracht gezogen Rudolf N. Leichlingen
  • Sehr nette und schnelle Beratung. Einfach Klasse. Spart lange Sitzungen im Anwaltsbüro. Sehr zu empfehlen und wenn nötig, immer wieder gern. Vielen Dank! Susanne Weimar
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    322
    Rechtsanwalt
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    322
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von troesemeier

    troesemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    338
    seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/SchiesslClaudia/2013-11-27_153731_unnamed2.64x64.jpg Avatar von ClaudiaMarieSchiessl

    ClaudiaMarieSchiessl

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    241
    20 Jahre Anwaltserfahrung
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RE/rechtso/2011-4-16_115947_P10100052.64x64.JPG Avatar von ra-huettemann

    ra-huettemann

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    218
    Mit sozialrechtlichen Fällen habe ich mich beschäftigt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/rafork/2012-2-16_121835_RF2500x500.64x64.jpg Avatar von ra-fork

    ra-fork

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    111
    Selbständiger Rechtsanwalt in Dortmund
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/rakrueger/2010-05-21_184337_ra_48_48_64.jpg Avatar von Rechtsanwalt Krüger

    Rechtsanwalt Krüger

    Rechtsanwalt und Diplom-Verwaltungswirt Bereich Sozialversicherung

    Zufriedene Kunden:

    104
    Lanjährige praktische Tätigkeit als Rechtsanwalt auf dem Gebiet des Sozialrechts
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/JA/Jason2016/2013-3-17_141035_IMG1566.64x64.JPG Avatar von RASchroeter

    RASchroeter

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    41
    Rechtsanwalt, Immobilienökonom, MBA, Bankkaufmann
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Sozialrecht