So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an troesemeier.
troesemeier
troesemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Sozialrecht
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Sozialrecht hier ein
troesemeier ist jetzt online.

hallo,wir sind eine famielie die seit 8 jahren in

Kundenfrage

hallo, wir sind eine famielie die seit 8 jahren in hadamar wohnt und hartz 4 beziht aber erst seit 2 jahren unser jetziges haus ist kommplet verschimmelt wir haben 4 kinder altester 15 yüngste 5 wir bezahlen momentan 500 kaltmiete weil ja keine isolation da ist und sogar an der fenster bank tropft bei regen verbraucht es unmengen an heizöl ein jahresdurschchnitt von250€ ich mus dann noch 149 €strom zahlen die Kinder haben schon atembeschwerden. wir bekommen momentan 1440€ vom jopcenter und kommen kaum über die runden. meine frage wir sind ja papa mama und 4 kinder kann uns das jopcenter irgendwie behilflich sein so das wir gesund leben können der jetzige besitzer möchte devinitive nicht in dieses haus inwestieren er sagt wenn es dir nicht past dann zie aus wer könnte uns irgenwie behilflich sein?wir waren mit dem  eigentümer auch schon gerichtlichvorgegangen aber er hat damals die gerichtskosten tragen müssen aber gemacht worden ist nichts das ist ein haus baujahr denke 70 jahre.giebt es bei der hartz 4 eine gewisse qu² die einer Person zu steht die jetzige bruchbude hat an die 110qm² wir pssen auch nicht ins haus, und entschuldigung ich kann mir keine flat für 5 monate leisten


meine tele nr, xxxxxxxxx Sie können mich ach gerne anrufen


 


mfg 


xxxxx xxxxxxxxx

Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Sozialrecht
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank XXXXX XXXXX Anfrage, die ich gerne wie folgt beantworte.

Soweit das Gerichtsverfahren nicht den Nachweis führt, dass die Wohnung aufgrund des Schimmels unbewohnbar ist, müssen Sie sofort das Gesundheitsamt holen und sich dies vom Gesundheitsamt schriftlich bestätigen lassen.

Selbstverständlich haben Sie ein Recht darauf, aus dieser Wohnung mit Ihren Kindern auszuziehen.

Bei 6 Personen im Haushalt darf Ihre Wohnung eine Größe von maximal 120 qm haben.

Sie sollten sich daher bei der ARGE informieren, welcher maximal Quadratmeterpreis bei Ihnen in der Stadt von der ARGE übernommen wird.

Bevor Sie einen Mietvertrag aber unterschrieben, müssen Sie diesen der ARGE zur Bewilligung vorlegen.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen und würde mich sehr über eine positive Bewertung für meine Antwort über die Smileys freuen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Sozialrecht