So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Sozialrecht
Zufriedene Kunden: 17085
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Sozialrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

guten tag, ich hab da eine frage wegen harzt4 und sozialgeld

Kundenfrage

guten tag, ich hab da eine frage wegen harzt4 und sozialgeld !!!!!!!!!!!

ich bin leider schwer krank geworden und kann zur zeit nicht arbeiten.Ich war bereits 2 mal beim amtsarzt der mich für erwerbsunfähig geschrieben hat.Jetzt bekomm ich noch bis ende dezember harzt4.Und ich rutsche dann ins sozial geld kein harzt4 mehr !!!!!!!!!!!

ich bekam immer 710 harzt4 im monat inclusive 350 euro wohngeld.Ich lebe bei meiner muttter die arbeitet,da ich für die miete bezahlen musss,sind die 350 euro wohngeld sehr wichtig.

Ich hab jetzt grosse sorgen,wenn ich ins sozialgeld rutsche dass ich keine 710 euro mehr bekomme.Die 350 wohngeld sind lebenswichtig für uns

haben sie vielleicht einen link wo ich das nochmal durchlesen könnte wie was wieviel man bekommt,würde mich auf eine antwort von ihnen freuen

kann ich ab dezember weiterhin mit den 710 euro rechnen ?????
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Sozialrecht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Warum will man das Hartz 4 einstellen?


Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Guten tag raschschwerin,


 


es wurde 2 mal fest gestelllt dass ich nicht mehr als 3 stunden arbeiten kann.Die frau von der arge sagte wenn dies geschieht komm ich ins sgb und noch was und sie sind dann nicht mehr zuständig für mich


 


und weiter sagte sie : ich krieg dann kein arbeitslosengeld 2 mehr sondern sozialgeld

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.

Wer aus gesundheitlichen Gründen einer Erwerbstätigkeit nicht mehr oder nur stark eingeschränkt nachgehen kann, erhält eine Rente wegen voller oder teilweiser Erwerbsminderung, wenn alle gesetzlichen Voraussetzungen für einen Anspruch darauf nach § 43 Sechstes Sozialgesetzbuch - SGB VI erfüllt sind.

Der Anspruch auf Rente wegen verminderter Erwerbsfähigkeit setzt (neben der Erfüllung der medizinischen Voraussetzungen) auch voraus, dass die allgemeine Wartezeit von fünf Jahren vor dem Versicherungsfall und die besonderen versicherungsrechtlichen Voraussetzungen erfüllt werden.

Gemäß § 43 SGB VI besteht ein Anspruch auf Rente bei Erwerbsminderung, wenn folgende Voraussetzungen erfüllt werden:
Nichtvollendung der Regelaltersgrenze,
Vorliegen von teilweiser oder voller Erwerbsminderung,
Vorhandensein von 36 Kalendermonaten (3 Jahren) an Pflichtbeiträgen für eine versicherte Beschäftigung oder Tätigkeit in den letzten 5 Jahren vor Eintritt der Erwerbsminderung (versicherungsrechtliche Voraussetzung) und
Erfüllung der allgemeinen Wartezeit von fünf Jahren vor Eintritt der Erwerbsminderung.