So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Sozialrecht
Zufriedene Kunden: 323
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Sozialrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

ich mache seid 4 jahren freiwillig und gern ein 1€job bei unserer

Kundenfrage

ich mache seid 4 jahren freiwillig und gern ein 1€job bei unserer stadtverwaltung im aussen/grünbereich.immer mit dem ziel festeinstellung (auch im niedriglohn oder kurzarbeitssektor)daher arbeite ich auch hart,zuverlässig,sauber und genauso hart wie die festeingestellten kollegen.und auch die gleichen arbeiten.habe paar mal angefragt beim chef,da heisst es nur es sei kein geld da.auf der argentur versuchte ich förderung zu bekommen,da ich gelernter dachdecker in dem beruf arbeitsunfähig geschrieben bin und auch noch vor ein jahr mit 31 jahren ein herzinfakt hatte daher 50% schwergeschädigt bin.wirkt sich aber nicht auf meine leistung in dem job aus.bin langsam am ende.fühl mich ausgenutzt,unwürdig ,beschämt.wenn ich abends heim komm,ausgepowert und seh das was ich für meine leistung bekomme.will auch nicht auf tariflohn klagen,da mein ziel ja ne festeinstellung ist,und das mein traumjob mit passenden kollegen ist.möchte nur angemessene vergühtung meiner leistung haben und etwas Würde.es depremiert ungemein wenn mann alles versucht und nichts geht.führschein auch son ding.musste meinen abgeben,sperre schon 7 jahre abgelaufen,brauch aber geld um die prüfungen zu wiederholen.i weis nimmer weiter.ist viel,ich weis ,würd mi sehr über ideen/vorschläge freuen,mfg richter
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Sozialrecht
Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,



ich kann Ihnen nur raten, sich auch bei anderen Firmen zu bewerben

Sicher schreibt man Ihnen ein gutes Zwischenzeugnis wenn Sie darum bitten

Der Euro Job ist auf Dauer keine Lösung.


Einen Anspruch auf Festanstellung haben Sie leider nicht, zumal wirklich kein Geld vorhanden zu sein scheint

Ähnliche Fragen in der Kategorie Sozialrecht