So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Sozialrecht
Zufriedene Kunden: 324
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Sozialrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren mein Lebensgefährte und ich

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren

mein Lebensgefährte und ich beziehen zur zeit Sozialhilfe wir haben zwei Kinder im alter von 9 und 12 die Großeltern meiner Kinder haben für beide einen Bausparvertrag abgeschlossen der von den Großeltern einbezahlt wird und die Kinder erst mit 18 über diesen verfügen dürfen wir haben also so gesehen nichts damit zu tun weil es von uns nicht eingezahlt wird.Nun hat das Amt uns komplett das Geld gesperrt und mir ist gesagt worden ich solle alle Unterlagen vorlegen die Verträge müssen aufgelöst werden und wir müssten erstmal von dem Geld leben .Meine Frage an Sie ist darf das Amt das überhaupt ???? Wir sitzen hier ohne einen Pfennig Geld und ich weiß nicht mehr weiter und hoffe Sie können uns da helfen.
Ich bedanke XXXXX XXXXX voraus Lieben Gruß XXXXX XXXXX
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Sozialrecht
Experte:  ra-fork hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vorab möchte ich nachfragen, ob Ihnen bewusst ist, dass es sich bei dieser Plattform nicht um eine kostenlose Beratung handelt ? Eine Antwort ist hier nämlich grundsätzlich zu vergüten. Dies merke ich an, weil Sie schreiben, Sie säßen dort ohne einen Cent.


Sollte Ihnen dieses nicht bewusst gewesen sein, so empfehle ich die Beantragung eines Beratungshilfescheins bei Ihrem örtlichen Amtsgericht.


Sollten Sie dennoch eine Antwort von mir wünschen und diese auch bezahlen wollen, so antworte ich Ihnen gerne.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Vielen Dank für Ihre Information,


 


Uns ist diese Vergütung durchaus bewusst und haben uns in Absprache der Großeltern entschieden diese auch zu leisten und würden diese gerne über unser Paypal Konto begleichen.


 


Mit freundlichen Grüßen


 


S.Adams

Experte:  ra-fork hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sie beziehen derzeit Sozialhilfe (SGB XII ) oder Alg II ? und man hat Ihnen nun komplett ( also Ihnen , Ihrem Mann und den beiden Kindern) die Leistungen einbehalten ?


Haben Sie die Bausparverträge bei der Antragstellung als Vermögen der Kinder angegeben ?


Wie hoch sind mittlerweile die eingezahlten Summen auf den Verträgen der Kinder ?