So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Sozialrecht
Zufriedene Kunden: 17047
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Sozialrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Seit dem 17.6.2012 nehme ich an der Perspektive 50 plus teil

Kundenfrage

Seit dem 17.6.2012 nehme ich an der Perspektive 50 plus teil und habe in Eigeninitiative nun eine Anstellung ab 1.10.2012 gefunden. Nach Vorlage des Arbeitsvertrages wollte ich den Kurs Perspektive 50 plus, der ja der Wiedereingliederung dient, beenden, was, wie man mir sagte nicht mögich ist, es sei denn ich nehme finanzielle Verluste hin.

Gibt es eine Möglichkeit ohne finanzielle Verluste meine Teilnahme am Kurs zu beenden?

Vielen Dank XXXXX XXXXX Hilfe.

Freundliche Grüße
Schütze
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Sozialrecht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Man kann Ihnen ja nicht verbieten, diesen Kurs zu verlassen.

Was meint man mit "finanziellen Verlusten"?

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.


Ich erhalte Hartz IV und da wird bei Fehltagen gekürzt.

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sie müssen den Kurs bis zum 30.09. noch besuchen?

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.


So wurde es mir soeben mitgeteilt.

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.

Der Arbeitsvertrag für den Beginn am 1.10. ist aber schon unterschrieben?

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Er wird in dieser Woche unterschrieben.

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.

Ok.

Danach müssen Sie an dem Kurs aber nicht mehr teilnehmen.

Legen Sie dann den Arbeitsvertrag vor und beenden die Teilnahme an dem Kurs.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Ihre Antwort war mir zu dürftig, es fehlte mir die Begründung.


 


Freundliche Grüße


 


Birgit Schütze

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

Haben Sie noch Nachfragen?

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Nein, jetzt habe ich keine Nachfrage mehr, ich hätte jedoch gerne die Begründung gehabt, mit der ich meine Vorsprache bei der durchführenden Organisation begründen hätte können.


 


Freundliche Grüße


 


Birgit Schütze

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

Das Problem ist, dass man wenig gesetzlichen Halt hat, um zu begründen.

Allerdings hat das Amt genausowenig Raum, um die Maßnahme zu begründen.

Es fehlt an einer Rechtsgrundlage und entsprechenden Begründung durch das Amt.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Mit dieser Antwort bin ich zufrieden und wäre es sofort gewesen.


 


Freundliche Grüße


 


Birgit Schütze

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

Gern, alles Gute.