So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Sozialrecht
Zufriedene Kunden: 323
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Sozialrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

ich bin seid dem6.8.2012 in arbeit. mein mann ist seid 5 jahren

Kundenfrage

ich bin seid dem6.8.2012 in arbeit. mein mann ist seid 5 jahren selbssändig und heute haben wir unser schreiben bekommen.also er heist erstattung von leistungen bei entgültiger festsetzung des leistugsanspruches. und mussten fest stellen das das jobcenter 3 änderungsbescheide von november 2011 geschrieben hatten b.z.w. nammen und geburdsdatten wurden auch schon vertauscht sind auch in wiederspruchgegangen und man hat uns nicht ernst genommen unsere frage was können wir tun?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Sozialrecht
Experte:  RA_UJSCHWERIN hat geantwortet vor 4 Jahren.
Werte Fragestellerin,

haben Sie gegen die Bescheide, die ab November 2011 geändert wurden, ebenfalls Widerspruch eingelegt?
Wann ist Ihnen der Erstattungsbescheid zugegangen und wieso kommt das Jobcenter auf eine Erstattung?
Haben Sie regelmäßig Angaben über das Einkommen Ihres Ehemannes aus der selbständigen Tätigkeit an das Jobcenter gemacht?

Ähnliche Fragen in der Kategorie Sozialrecht