So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Sozialrecht
Zufriedene Kunden: 323
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Sozialrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Meine Freundin wohnt in Bayern und bekommt Hartz IV. Sie hat

Kundenfrage

Meine Freundin wohnt in Bayern und bekommt Hartz IV. Sie hat nun die Gelegenheit, durch einen Job etwas mehr als 401 € zu verdienen. Davon kann sie aber nicht leben, kann sie aufstocken, wieviel bekommt sie dann, was ist mit Miete und Heizkosten? Wie ist das mit der Arbeitsvermittlung, kommt sie dort raus?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Sozialrecht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Wenn sie einen solchen Job annimmt, bekommt sie auch weiterhin Hartz 4 Leistungen.

Hier bekommt sie dann aufstockende Leistungen, insbesondere für die Wohnkosten.

Es werden also Miete und Heizkosten weiter getragen.

Aus der Arbeitsvermittlung kommt sie nur bedingt raus.

Es ist natürlich weiterhin Ziel, dass sie einen Vollzeitjob bekommt.

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrter Fragesteller,

ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen.

Seien Sie bitte so freundlich, und geben Sie kurz eine positive Bewertung ab, wenn Sie keine Nachfragen ("Dem Experten antworten") haben, denn nur so erhalte ich den für die Rechtsberatung vorgesehenen Anteil Ihrer Anzahlung.

Ich danke XXXXX XXXXX und stehe für Rückfragen und eine weitergehende Beauftragung natürlich jederzeit gern zur Verfügung.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Was bedeutet bedingt? Muss sie weiter so viele Bewerbungen schreiben?
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

Ja, aber nur in Grenzen.

Auf keinen Fall muss sie solche Bemühungen vorweisen, wie vorher.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Sozialrecht