So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Sozialrecht
Zufriedene Kunden: 16996
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Sozialrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Wie und wo finde ich Kontakt zu einem (fähigen und in der Sache

Kundenfrage

Wie und wo finde ich Kontakt zu einem (fähigen und in der Sache überzeugten) Fachanwalt Sozialrecht, der mich vertritt (zumindest begleitet) in meiner Berufung vor dem LSG Stuttgart in Sachen GMG, von mir immer noch nicht hinnehmbare Zahlungspflicht KV-/PV-Beiträge auf einmalig ausbezahlte Direktversicherung, die voll aus eigener über der BBG liegender Entlohnung einbezahlt wurde.
Meine Klage vor dem SG Karlsruhe wurde zurückgewiesen.

Wenn ich keine Vorsorge (in Form einer damals allseits gepriesenen DV- wie heute Riester) betrieben hätte, sondern mein Geld gleich verlebt hätte, hätte ich für genau das gleiche Geld keine KV-Beiträge und vor 1995 schon gar keine PV-Beiträge bezahlen müssen

Gibt es dafür eine/n RAin überhaupt noch?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Sozialrecht
Experte:  ra-steininger hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag,

hier kann keine Bewertung der Situation vorgenommen werden, da inhaltlich Daten nicht bekannt sind.

Beachten Sie die Berufungsfrist!

Einen Anwalt finden Sie über Anwaltssuche der RAK Stuttgart
im Internet http://www.anwaltssuche-region-stuttgart.de/
oder telefonisch 07 11 / 22 21 55-0
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Herr Steininger,

vielen Dank für Ihre schnelle Reaktion. Ich mußte zwischendurch kurz weg und konnte leider nicht ebenso schnell rückantworten.

Zunächst danke für Ihren Hinweis auf die Berufungsfrist. Diese habe ich natürlich eingehalten und auch Verlängerung beantragt und bekommen für die Nachreichung der Begründung (die ich im Unreinen habe, die aber anwaltlich-fachmännisch abgefaßt und eingereicht werden muß).

Leider ist Ihre Auskunft halt nicht sehr hilfreich. Die RAK Stgt ist mir seit geraumer Zeit schon bekannt und telefonische Auskunft erhält man von dort nicht, nur Verweis auf die nun auch von Ihnen genannte IN-Seite. Nur, aussagekräftig ist diese mir auch bekannte Ansammlung von RA-Adressen halt auch nicht.

Ich hatte gehofft, von JustAnswer-Anwälten einen Hinweis auf (wenigstens) einen Spezialisten in diesem ungeliebten Thema GMG mit der staatlich veranlaßten Abzockerei von KV-/PV-Beiträgen auf die eigene DV-Altersvorsorge der Bürger, an das offenbar keiner ranwill, zu bekommen.

Aufgrund der gegebene Situation kann ich nun halt keine sehr positive Bewertung abgeben, ich bitte um Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen
Walter Götzl
Mitglied im Arbeitskreis GMG-geschädigter DV-Versicherter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
siehe meine Mail von vorhin
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Rechtsanwälte Steiger & Zerr
Kontakt
Charlottenplatz 6
70173 Stuttgart
Tel.: +49 (7 11) 248 901 - 0
Fax: +49 (7 11) 248 901 - 77
[email protected]
http://www.steiger-zerr.de


ANWALTSKANZLEI STIRNWEISS, STEGE & COLL.
Kontakt
Kirchheimer Str. 94 - 96
70619 Stuttgart-Sillenbuch
Tel.: +49 (711) 45 999 730
Fax: +49 (711) 4 78 03 46
[email protected]
http://www.stcoll.de

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrter Herr Raschwerin,


 


dankeschön für die beiden Adressen.


 


Erlauben Sie mir bitte die Frage, sind diese beiden genannten Kanzleien (d.h. eine/r der jeweils in diese involvierte Fachwalt) Ihnen bzw. in Insiderkreisen bekannte erfahrene/bewährte Spezialisten im von mir genannten problematischen GMG-Thema der Abkassiererei von KV-/PV-Beiträgen auf die eigene Altersvorsorge-DV und die die Interessen Ihrer Mandanten ehrlich aufgreifen und vertreten?


 


Bei Steiger und Zerr wäre das Herr RA Bernd Steiger und bei Stirnweis, Stege & Coll. wäre das Frau RAin Susanne Jörgens, die nach eigenen Angaben als Interessenschwerpunkt Sozialrecht hat, aber hier insbesondere Sozialversicherungs- und Rentenrecht bearbeitet.


 


Ich frage deshalb und bitte um Verständnis, da ich leider da schon so meine besonderen Erfahrungen machen mußte, die mich dann auch richtig Geld gekostet haben.


Und da möchte ich das natürlich nicht nochmals riskieren, sondern möchte einfach Bescheid wissen, ob jemand bereit ist, meinen Fall ernsthaft zu übernehmen.


 


Oder sind die beiden Empfehlungen halt der Datenbank der RAK-Stgt entnommen? Wenn ja, nach welchen Kriterien?


 


Mit freundlichen Grüßen


Walter Götzl


Mitglied im Arbeitskreis GMG-geschädigte DV-Versicherte


Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
,

Sehr geehrter Herr Raschwerin,

 

dankeschön für die beiden Adressen.

 

Erlauben Sie mir bitte die Frage, sind diese beiden genannten Kanzleien (d.h. eine/r der jeweils in diese involvierte Fachwalt) Ihnen bzw. in Insiderkreisen bekannte erfahrene/bewährte Spezialisten im von mir genannten problematischen GMG-Thema der Abkassiererei von KV-/PV-Beiträgen auf die eigene Altersvorsorge-DV und die die Interessen Ihrer Mandanten ehrlich aufgreifen und vertreten?

 

Bei Steiger und Zerr wäre das Herr RA Bernd Steiger und bei Stirnweis, Stege & Coll. wäre das Frau RAin Susanne Jörgens, die nach eigenen Angaben als Interessenschwerpunkt Sozialrecht hat, aber hier insbesondere Sozialversicherungs- und Rentenrecht bearbeitet.

 

Ich frage deshalb und bitte um Verständnis, da ich leider da schon so meine besonderen Erfahrungen machen mußte, die mich dann auch richtig Geld gekostet haben.

Und da möchte ich das natürlich nicht nochmals riskieren, sondern möchte einfach Bescheid wissen, ob jemand bereit ist, meinen Fall ernsthaft zu übernehmen.

 

Oder sind die beiden Empfehlungen halt der Datenbank der RAK-Stgt entnommen? Wenn ja, nach welchen Kriterien?

 

Mit freundlichen Grüßen

Walter Götzl

Mitglied im Arbeitskreis GMG-geschädigte DV-Versicherte

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrter Herr Raschwerin,


 


dankeschön für die beiden Adressen.


 


Erlauben Sie mir bitte die Frage, sind diese beiden genannten Kanzleien (d.h. eine/r der jeweils in diese involvierte Fachwalt) Ihnen bzw. in Insiderkreisen bekannte erfahrene/bewährte Spezialisten im von mir genannten GMG-Thema der Abkassiererei von KV-/PV-Beiträgen auf die eigene Altersvorsorge-DV und die die Interessen Ihrer Mandanten ehrlich aufgreifen und vertreten?


 


Bei Steiger und Zerr wäre das Herr RA Bernd Steiger und bei Stirnweis, Stege & Coll. wäre das Frau RAin Susanne Jörgens, die nach eigenen Angaben als Interessenschwerpunkt Sozialrecht hat, aber hier insbesondere Sozialversicherungs- und Rentenrecht bearbeitet.


 


Ich frage deshalb und bitte um Verständnis, da ich leider da schon so meine besonderen Erfahrungen machen mußte, die mich dann auch richtig Geld gekostet haben.


Und da möchte ich das natürlich nicht nochmals riskieren, sondern möchte einfach Bescheid wissen, ob jemand bereit ist, meinen Fall ernsthaft zu übernehmen.


 


Oder sind die beiden Empfehlungen halt der Datenbank der RAK-Stgt entnommen? Wenn ja, nach welchen Kriterien?


 


Mit freundlichen Grüßen


Walter Götzl


Mitglied im Arbeitskreis GMG-geschädigte DV-Versicherte


Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vielen Dank für Ihre Nachricht.

Leider kenne ich die Kollegen nicht persönlich, habe mir aber sagen lassen, dass dies genau die richtigen Leute für Sie sind.

raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Sozialrecht
Zufriedene Kunden: 16996
Erfahrung: Rechtsanwalt
raschwerin und weitere Experten für Sozialrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Sozialrecht