So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchroeter.
RASchroeter
RASchroeter, Rechtsanwalt
Kategorie: Sozialrecht
Zufriedene Kunden: 7709
Erfahrung:  Rechtsanwalt, Immobilienökonom, MBA, Bankkaufmann
33364821
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Sozialrecht hier ein
RASchroeter ist jetzt online.

In den Jahren 2007-2010 bin ich als Rollstuhlfahrerin (inkomplette

Kundenfrage

In den Jahren 2007-2010 bin ich als Rollstuhlfahrerin (inkomplette Querschnittlähmung) in diversen Krankenhäusern zuerst nach einer Knie-OP und wegen Folgeerkrankungen behandelt worden, die weder über ein rollstuhlgerechtes WC, noch über eine geegnete Dusche bzw. Badewanne verfügten.
Ich habe dadurch seelischen, sowie körperlichen Schaden genommen und würde diese Krankenhäuser deshalb gerne verklagen. Wie ist hierzu die Rechtsprechung?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Sozialrecht
Experte:  RASchroeter hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf Grundlage Ihrer Angaben wie folgt beantworte:

Zunächst müssen Sie den erlittenen Schaden konkret darlegen und auch im Falle einer gerichtlichen Auseinandersetzung nachweisen. Hierzu wird es erforderlich sein Gutachten vorzulegen, die den Schaden darlegen und einen möglichen Anspruch in Geld begründen.

Hierbei ist zu beachten, dass die erlittenen Schäden vor dem 01.01.2009 bereits verjährt sind.

Soweit Ihnen der Nachweis gelingt, besteht ein Schadensersatzanspruch aus § 823 BGB, sowie aus dem Behandlungsvertrag. Weiterhin wäre auch ein Schmerzensgeld zu prüfen.

Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen und Ihnen einen ersten Überblick verschaffen.

Ich würde mich freuen, wenn Sie meine Antwort positiv bewerten, wenn Sie mit dieser zufrieden sind. Sollte meine Antwort Ihre Frage noch nicht vollständig beantworten oder Sie noch Fragen haben, können Sie beliebig oft nachfragen, bis Sie eine zufriedenstellende Antwort erhalten.

Mit besten Grüßen

Marcus Schröter, MBA
Rechtsanwalt & Immobilienökonom

Experte:  RASchroeter hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

gibt es noch Nachfragen? Wenn dies nicht der Fall ist, wäre ich für eine positive Bewertung dankbar.

 

Vielen Dank!

Experte:  RASchroeter hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

gibt es noch Nachfragen? Wenn dies nicht der Fall ist, wäre ich für eine positive Bewertung dankbar.

 

Vielen Dank!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Sozialrecht