So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an rebuero24.
rebuero24
rebuero24, Rechtsanwalt
Kategorie: Sozialrecht
Zufriedene Kunden: 3079
Erfahrung:  Tätigkeit als Rechtsanwalt und Mediator im Sozialrecht
30639152
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Sozialrecht hier ein
rebuero24 ist jetzt online.

Hallo, ich 62 Jahre alt, beziehe EU Rente mit Wohngeld. Mein

Kundenfrage

Hallo, ich 62 Jahre alt, beziehe EU Rente mit Wohngeld. Mein Partner 63 Jahre alt, bezieht Hartz4. Er kann frühestens in zwei Jahren Rente beantragen. Bis jetzt haben wir getrennte Wohnungen, möchten aber gerne zusammenziehen aus Altersgründen. Was müßen wir beachten?
Was hätten wir für finanziellen Vor / Nachteile?
Was wird bei ihm angerechnet ?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Sozialrecht
Experte:  rebuero24 hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrter Fragesteller,

der einzige wirtschaftliche Vorteil durch das Zusammenziehen wäre, dass sie möglicherweise weniger Betriebskosten verbrauchen würden und auch im Rahmen der Lebensführung Einsparungen hätten.

Im Gegenzug hierzu dürften sie, insbesondere im Rahmen des Bezugs von Leistungen nach dem SGB II (Hartz IV) deutliche Einbußen hinnehmen müssen, da sie sodann als Bedarfsgemeinschaft gewertet würden. Dies bedeutet, dass die Rente und auch das Wohngeld mit in die Einkommensberechnung fließen und ihnen möglicherweise dann insgesamt weniger Einkommen zur Verfügung steht.

Dies müsste man jedoch anhand einer Berechnung für die Leistungen nach dem SGB II vornehmen. Hier können Sie gegebenenfalls zum Job Center gehen und eine Probeberechnung vornehmen lassen. Maßgeblich dürfte auch hier die Höhe der Rente sein.

Gerne stehe ich Ihnen weiterhin zur Verfügung und hoffe, Ihnen hilfreich geantwortet zu haben und freue mich über Ihre Akzeptierung gem. den Nutzungsbedingungen.

Viele Grüße

Ähnliche Fragen in der Kategorie Sozialrecht