So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-fork.
ra-fork
ra-fork, Rechtsanwalt
Kategorie: Sozialrecht
Zufriedene Kunden: 1727
Erfahrung:  Selbständiger Rechtsanwalt in Dortmund
63622881
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Sozialrecht hier ein
ra-fork ist jetzt online.

Hallo, mein Mann ist Selbständig die gesamten Kontoauszüge

Kundenfrage

Hallo,
mein Mann ist Selbständig die gesamten Kontoauszüge liegen der Arge vor dennoch sollten wir mit den Auszügen zur Schuldnerberatung??? Das kann doch nicht richtig sein er Arbeitet natürlich soll aber ständig zu Terminen kommen, die immer ganz unglücklich sind.
Ich habe meine Termine bei der Arge wahr genommen.
Jetzt ist das Geld ohne schriftlichen Ankündigung im vollen Umfang eingestellt worden.
Was kann ich dagegen machen?
Mit freundlichen Grüßen
Andrea Werth
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Sozialrecht
Experte:  ra-fork hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender, 

vielen Dank XXXXX XXXXX Anfrage, welche ich anhand des von Ihnen geschilderten Sachverhalts und unter Berücksichtigung Ihres Einsatzes im Rahmen einer ersten rechtlichen Einschätzung wie folgt beantworte: 



Aus Ihrer Schilderung entnehme ich folgende 3 Problemkreise:



1.) Gang zur Schuldnerberatung


Wenn das Jobcenter nach Einsicht in die Kontoauszüge Ihnen den Gang zur Schuldnerberatung nahelegte, so ist dieses zunächst einmal positiv zu sehen.

Denn der Sachbearbeiter hat vermutlich Anzeichen für eine Überschuldung bei Ihnen gesehen, die Sie ohne professionelle Hilfe allein nicht in den Griff bekommen werden.


In dieser Frage sollten Sie das Jobcenter also nicht als Feind ansehen, da man Ihnen hier wohl mit dem Ratschlag helfen möchte.





2.) Ungünstige Termine

Ich vermute aufgrund Ihrer Schilderung, dass Sie aufstockende Leistungen bekommen, weil Ihr Mann durch seinen Arbeitslohn Ihren Bedarf insgesamt nicht decken kann.

Den Jobcentern sind in diesen Fällen die Terminschwierigkeiten an sich bekannt, sodass dies bei der Terminvergabe berücksichtigt wird. Da Ihr Mann selbstständig ist und daher seine Arbeitszeit naturgemäß Schwankungen unterliegt, muss man dem Jobcenter selbst geeignete Alternativtermine vorschlagen, die man dann auch einhalten sollte.


Sperren Sie sich in der Folgezeit häufig gegen Termine mit der Begründung Zeitmangel, so werden die Mitarbeiter Jobcenter schnell ungemütlich und stellen die Leistungen vorläufig ein. Diesen Fall vermute ich auch als Grund für Problem Nr. 3





3.) Einstellung der Leistungen


Das kann verschiedene Ursachen haben ( Folgeantrag versäumt, Mitwirkungspflichten verletzt, eingetretene Sanktion, Einkommensnachweise zu hoch, Fehler des Sachbearbeiters, usw. ).

Hier sollten Sie zunächst einmal beim zuständigen Sachbearbeiter nachfragen, was konkret der Grund für die ausbleibende Zahlung ist.

Erst nach Benennung des Grundes kann man geeignete Maßnahmen ergreifen.





Sofern Sie keine weiteren Nachfragen haben, möchte ich Sie höflich darum bitten meine Antwort gemäß den allgemeinen Geschäftsbedingungen dieser Plattform zu akzeptieren, indem Sie unter meiner Antwort einmal auf das grüne Feld „akzeptieren“ klicken.




Raphael Fork

-Rechtsanwalt-

ra-fork und weitere Experten für Sozialrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  ra-fork hat geantwortet vor 4 Jahren.
Bitte vergessen Sie nicht entsprechend den AGB meine Antwort zu akzeptieren, indem Sie unter meiner Antwort einmal auf das grüne Feld „akzeptieren“ klicken.


Erst durch diese Akzeptierung wird nämlich die Vergütung an den Experten ausgezahlt.

Nach erfolgter Akzeptierung können Sie selbstverständlich auch weiterhin Verständnisfragen stellen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
guten Tag
mit Schulden hat das nichts zu tun die sollten nur unsere Zahlen
anschauen diese liegen doch dem Jobcenter vor.
da ich meine termine wahr nehme können die mir und
den Kindern doch nicht alles streichen inclusive Miete Krankenversicherung
usw.
Zumal es keinen Bescheid Anhörung oder ähnliches
gab . Ich hatte mich nur gewundert das das Geld noch
nicht da ist da habe ich bei der Kasse nach gefragt die
konnten mir leider keine Zahlung bestätigen.
ich bedanke mich im vorraus für eine
Antwort
MfG
Andrea Werth
Experte:  ra-fork hat geantwortet vor 4 Jahren.
Erst mal muss ja herausgefunden werden, warum noch keine Zahlung da ist.

Dazu werden Sie morgen direkt mit dem Sachbearbeiter Kontakt aufnehmen müssen. Vorher ist das Ganze reine Raterei. Die Einstellung der Zahlung kann auch auf einem banalen Versehen beruhen. Leider kommt es ab und an vor, dass es vereinzelt zu Verzögerungen kommt ohne dass ein Grund in der Person des Leistungsbeziehers liegt. Möglicherweise wird das Geld auch erst morgen ( 31.05.) angewiesen.


Ob ein Verlängerungsantrag versäumt wurde können Sie anhand Ihres aktuellen Bewilligungsbescheids bereits jetzt feststellen. Sollte der Leistungszeitraum am 31.05. enden, sollten den Verlängerungsantrag gleich morgen nachweisbar auf den Weg bringen.


Versuchen Sie sich erstmal zu beruhigen und haken morgen beim Jobcenter nach. Das wird sich schon alles zu ihren Gunsten klären lassen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Sozialrecht