So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchroeter.
RASchroeter
RASchroeter, Rechtsanwalt
Kategorie: Sozialrecht
Zufriedene Kunden: 7722
Erfahrung:  Rechtsanwalt, Immobilienökonom, MBA, Bankkaufmann
33364821
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Sozialrecht hier ein
RASchroeter ist jetzt online.

Ich habe Mietschulden,teils selbstverschuldet teils vom Amt,jetzt

Kundenfrage

Ich habe Mietschulden,teils selbstverschuldet teils vom Amt,jetzt habe ich Klage wegen Räumung bekommen,das Amt will die kosten nicht übernehmen.Ich sitze also bald mit 3 Kinder auf der Straße,kann ich noch etwas tun?
lg Koch
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Sozialrecht
Experte:  RASchroeter hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf Grundlage Ihrer Angaben wie folgt beantworte:

Die Folgen der Räumungsschutzklage können Sie nur abwenden, in dem bis zur mündlichen Verhandlung die Mietrückstände ausgeglichen werden. Dann wird die Kündigung unwirksam, soweit es die erste Kündigung wegen Zahlungsverzug war.

Ansonsten sollten Sie frühzeitig einen Räumungsschutzantrag stellen, damit ggfs. eine Wiedereinweisung in die Wohnung erfolgen kann.

Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen und Ihnen einen ersten Überblick verschaffen. Ich darf Sie bitten meine Antwort durch das Anklicken des grünen Feldes zu akzeptieren.

Die Beantwortung erfolgte unter der Voraussetzung, dass Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Plattformbetreibers gelesen haben und die Antwort akzeptieren.

Mit besten Grüßen

Marcus Schröter, MBA
Rechtsanwalt & Immobilienökonom

Zertifizierter Zwangsverwalter

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Kann das Amt die Mietschulden auf Dahrehen übernehmen
Experte:  hat geantwortet vor 5 Jahren.
Eine Darlehensgewährung ist seitens des Sozialamtes möglich, was nach meiner Kenntnis z.B. für die Stellung der Kaution erfolgt. Dies ist sicherlich der günstigere Weg, als eine Einweisung in eine Wohnung vornehmen zu müssen.

Viele Grüße
RASchroeter und weitere Experten für Sozialrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wie kann ich das Amt davon überzeugen? Soll ich das über einen Anwalt machen?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Erneut posten: Andere.
wie kann ich das Amt überzeugen,daß Sie ein Darlehen machen für die Mietschulden.Den eine absage habe ich schon, soll ich zum Anwalt gehen?
Experte:  RASchroeter hat geantwortet vor 5 Jahren.
Aufgrund der Absage sollten Sie einen Kollegen beauftragen. Lassen Sie sich von dem zuständigen Gericht einen beratungshilfeschein ausstellen, damit Sie Beratungshilfe in Anspruch nehmen können.

Viele Grüße

Ähnliche Fragen in der Kategorie Sozialrecht